+Teamgeist

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der offizielle Spielball der Fußball-Weltmeisterschaft 2006
Der mit goldfarbenen Panels versehene Finalball: Teamgeist Berlin
Die Teamgeist-Galerie in der Adidas World of Football in Berlin

+Teamgeist ist der offizielle Name des von adidas vertriebenen Spielballs der Fußball-Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland und der Fußball-Weltmeisterschaft der Frauen 2007 in China.

Entwicklung[Bearbeiten]

Herren-WM 2006[Bearbeiten]

Teamgeist wurde vom adidas Innovation Team und der Molten Corporation an der Loughborough University entwickelt und bei der U-17-Fußball-Weltmeisterschaft 2005 in Peru zum ersten Mal getestet.[1] Der Ball wurde bei der Endrundenauslosung der Fußball-Weltmeisterschaft 2006 in Leipzig am 9. Dezember 2005 offiziell vorgestellt.

Durch die Anordnung von 14 Panels soll eine insgesamt rundere Struktur als bei der herkömmlichen Form aus zwölf Fünf- und 20 Sechsecken erreicht werden, die lediglich eine Abweichung von 0,1 % gegenüber einer idealen Kugel aufweist. Beim Finale wurde eine goldfarbene Version des Balls mit dem Namen +Teamgeist Berlin eingesetzt.

FIFA-Standard[2] Teamgeist[2]
Umfang 68,5–69,5 cm 69,0–69,25 cm
Durchmesser 22 cm; Abweichung ≤ 1,5 % 22 cm; Abweichung ≤ 1,0 %
Gewicht 420–445 g 441–444 g
Wasserabsorption ≤ 10 % Gewichtszunahme ≤ 0,1 % Gewichtszunahme
Verformung ≤ 10 cm ≤ 2 cm
Druckverlust ≤ 20 % ≤ 11 %

Frauen-WM 2007[Bearbeiten]

Während der Herren-Fußball-WM 2006 wurde im Juni 2006 in Berlin am sogenannten Frauen-Fußball-Tag, der gleichnamige Spielball für die Fußball-Weltmeisterschaft der Frauen 2007 in China vorgestellt. Der Ball weist die gleichen Leistungsmerkmale wie die des Vorgängerballes auf. Das Design wurde vom Event-Logo und der traditionellen chinesischen Farben Rot und Blau inspiriert.[3]

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Adidas Teamgeist – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. adidas unveils the match ball for the 2006 FIFA World Cup - tested at Loughborough University
  2. a b Teamgeist at Soccerballworld
  3. FIFA Women's World Cup Germany 2011: „Match balls over the years“ (PDF; 972 kB) Seite 8; Stand: 27. Mai 2011