Àstrid Bergès-Frisbey

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Àstrid Bergès-Frisbey (2013)

Àstrid Bergès-Frisbey (* 26. Mai 1986 in Barcelona) ist eine spanisch-französische Schauspielerin und Model.

Leben[Bearbeiten]

Im französischen Fernsehen debütierte Àstrid Bergès-Frisbey 2007 als Schauspielerin. Seitdem hatte sie Auftritte neben Isabelle Huppert, Vincent Perez und Daniel Auteuil.[1] Im Jahr 2008 gab Bergès-Frisbey ihr Kinodebüt in dem Film The Sea Wall. Für die Modemarke French Connection modelt sie seit deren Frühjahr/Sommer-2010-Kampagne.[2]

Durch den Produzenten Jerry Bruckheimer und Regisseur Rob Marshall ausgesucht, gab Bergès-Frisbey 2011 ihr internationales Filmdebüt im vierten Teil der Piraten-Saga, Pirates of the Caribbean – Fremde Gezeiten, als Meerjungfrau Syrena.[1][3][4]

Berges-Frisbey lebt in Paris.[5] Sie spricht Französisch, Spanisch, Englisch und Katalanisch.[1]

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b c Matt McDaniel: French Newcomer Dives Into the Fourth ‘Pirates’ Film. Yahoo. 20. März 2011. Abgerufen am 25. März 2011.
  2. Lisa Pierce: French Connection model to appear in Pirates of the Caribbean. PRWeb. 26. Mai 2010. Abgerufen am 25. März 2011.
  3. Àstrid Bergès-Frisbey Picked for Pirates of the Caribbean
  4. Simon Reynolds: On Set: 'Pirates 4' - Astrid Berges-Frisbey. Digital Spy. 8. Februar 2011. Abgerufen am 25. März 2011.
  5. Carles Rull: Cuatro españoles en 'Piratas del Caribe 4. In: 20 minutos. Multiprensa & Mas S.L.. 30. Juni 2010. Abgerufen am 25. März 2011.