Äbeflue

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt den Berg Äbeflüe (Ebenfluh). Für den Berg namens Ebnefluh siehe Äbeni Flue.
Äbeflue
Die Patrouille Suisse vor der Felswand der Äbeflüe

Die Patrouille Suisse vor der Felswand der Äbeflüe

Höhe 2'490 m ü. M.
Lage Kanton Bern, Schweiz
Gebirge Berner Alpen
Koordinaten 646890 / 17185746.6962862105568.05169105527782490Koordinaten: 46° 41′ 47″ N, 8° 3′ 6″ O; CH1903: 646890 / 171857
Äbeflue (Bern)
Äbeflue

Die Äbeflüe (auch Ebenfluh) ist ein am höchsten Punkt 2'490 m ü. M. hoher Bergrücken im Kanton Bern in der Schweiz. Sie liegt an der Nordwestflanke des Gärstenhorns (2'798 m ü. M.), eines Gipfels am Schwarzhorn (2'927 m ü. M.), der nach Norden in einer steilen, In Äbewengen genannten Felswand abfällt. Sie befindet sich oberhalb der Axalp bei Brienz in den Berner Voralpen. Bekannt ist die Äbeflüe insbesondere als Teil des Schiessplatzes Axalp-Ebenfluh.