Åbo Akademi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt

Åbo Akademi
Logo
Gründung 1918
Trägerschaft staatlich
Ort Turku, Finnland
Rektor Jorma Mattinen
Studenten 7.250 (2012)[1]
Mitarbeiter 1.300 (2012)[1]
Jahresetat 150 Mio. Euro[1]
Netzwerke Coimbra
Website www.abo.fi

Die Åbo Akademi ist eine schwedischsprachige Universität im finnischen Turku, dessen schwedischsprachiger Name Åbo lautet. Sie ist nicht zu verwechseln mit der historischen Akademie zu Turku, dem Vorgänger der heutigen Universität Helsinki. Auch die finnischsprachige Universität Turku ist nicht mit der Åbo Akademi verbunden, wenngleich Kooperationen bestehen.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Åbo Akademi wurde im Jahr 1918 als zweite finnische Universität nach der Universität Helsinki gegründet. Das Schwedische war von jeher die einzige in der finnischen akademischen Welt gesprochene Sprache. Nachdem jedoch im Laufe des 19. Jahrhunderts im Rahmen des finnischen Sprachenstreites die finnische Sprache an Boden gewonnen und schließlich das Schwedische in die Position einer Minderheitensprache verdrängt hatte, stellte die Gründung einer rein schwedischsprachigen Universität eine Gegenreaktion der schwedischsprachigen Minderheit dar. Die Universität war bis 1981 in privater Hand und wurde in diesem Jahr in staatliche Hand überführt.

Fakultäten[Bearbeiten]

Hauptgebäude der Universität
Bibliothek

Heute bestehen in der Åbo Akademi sieben Fakultäten, von welchen zwei nicht in Turku, sondern in Vaasa ansässig sind:

  • Humanistische Fakultät (gegründet 1918)
  • Mathematisch-naturwissenschaftliche Fakultät (1918)
  • Technische Fakultät (1920)
  • Theologische Fakultät (1924)
  • Erziehungswissenschaftliche Fakultät (1974), Vaasa
  • Wirtschaft- und staatswissenschaftliche Fakultät (1980)
  • Gesellschafts- und pflegewissenschftliche Fakultät (1992), Vaasa

Ferner verfügt die erziehungswissenschaftliche Fakultät über ein Institut in Jakobstad.

An der Åbo Akademi studieren derzeit etwa 7950 Studenten, und sie verfügt über ein Personal von etwa 1200. Studenten werden nur unter Nachweis von ausreichenden Kenntnissen der schwedischen Sprache in die entsprechenden Erstsemester zugelassen. Bei internationalen Studenten erfreut sich die Akademi im Rahmen verschiedener Austauschprogramme großer Beliebtheit. Des Weiteren werden Masterprogramme sowohl in schwedischer als auch in englischer Sprache angeboten.

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b c Kort om Åbo Akademi, Stand 29. Juni 2012, abgerufen am 19. März 2013

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Åbo Akademi – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

60.45388888888922.278611111111Koordinaten: 60° 27′ 14″ N, 22° 16′ 43″ O