Ålands Sozialdemokraten

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ålands Socialdemokrater
Ålands Sozialdemokraten
Partei­vorsitzende Camilla Gunell
Gründung 1971
Haupt­sitz Ekonomiegatan 1
Mariehamn
Jugend­organisation Rosenskotten
Aus­richtung Sozialdemokratie
Farbe(n) Rot
Parlamentsmandate 6 von 30 (Lagting, 2011)
Internationale Verbindungen SAMAK
Website www.socialdemokraterna.ax

Ålands Sozialdemokraten (schwedisch Ålands Socialdemokrater, ÅSD oder SOC) ist der Name einer politischen Partei in Åland.

Im Gegensatz zu Schweden oder Finnland ist die sozialdemokratische Partei in Åland keine führende politische Kraft. Bei der vergangenen Wahl im Oktober 2011 erreichte die Partei 18,0 % der Stimmen womit sie drittstärkste Kraft im Lagting wurde. Mit Camilla Gunell stellt die Partei seit dieser Wahl die Regierungschefin Ålands.

Die Partei ist traditionell stärker mit der Sozialdemokratischen Arbeiterpartei Schwedens verbunden als mit der Sozialdemokratischen Partei Finnlands. Gegründet wurde sie 1971. Die Arbeiterschaft auf Åland hatte sich aber seit 1906 in unterschiedlicher Form organisiert.

Wahlergebnisse[Bearbeiten]

Parlamentswahlen (Åland)[Bearbeiten]

Wahl Mandate
(von 30)
Stimmen Prozent
1979 3 1.125 12,0
1983 5 1,717 16,5
1987 4 1.489 14,0
1991 4 1.564 14,5
1995 4 1.711 15,2
1999 3 1.427 11,8
2003 6 2.340 19,0
2007 3 1.513 11,8
2011 6 2.404 18,0

Parlamentswahlen (Finnland)[Bearbeiten]

Wahl Stimmen Prozent
1991 940 10,1
1995 909 09,2
1999 924 08,8
2003 2.904 24,9
2007 1.607 14,4
2011 802 07,6

Kommunalwahlen[Bearbeiten]

Wahl Räte Stimmen Prozent
1995 13 1.491 13,1
1999 10 1.332 10,9
2003 18 1.967 15,7
2007 14 1.703 12,8
2011 18

Weblinks[Bearbeiten]