Æthelred II. (East Anglia)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Münze des Königs Æthelred II. von East Anglia

Æthelred II. (auch Eðelred) war um 875 König des angelsächsischen Königreichs East Anglia. Zu Æthelreds Leben sind keine zeitgenössischen Berichte überliefert. Er ist nur durch Münzen bekannt.[1] Er herrschte vermutlich als subregulus (Unterkönig) des dänischen Okkupanten Ivar Ragnarsson seit 869/870.[2]

Literatur[Bearbeiten]

  • Michael Lapidge, John Blair, Simon Keynes, Donald Scragg (Hrsg.): The Blackwell Encyclopaedia of Anglo-Saxon England. Wiley-Blackwell, Oxford u.a. 2001, ISBN 978-0-631-22492-1.

Weblinks[Bearbeiten]

  • Æthelred in Foundation for Medieval Genealogy

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Simon Keynes: Kings of East Anglia. In: Michael Lapidge et al. (Hrsg.): The Blackwell Encyclopaedia of Anglo-Saxon England, Wiley-Blackwell, 2001, ISBN 978-0-6312-2492-1, S. 508–509.
  2. D. P. Kirby: The Earliest English Kings, Routledge, 2000, ISBN 978-0415242110, S. 174.
Vorgänger Amt Nachfolger
Edmund der Märtyrer König von East Anglia
um 875
Oswald