Éric Chahi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Eric Chahi (2011)

Éric Chahi (* 21. Oktober 1967 in Yerres) ist ein französischer Computerspieldesigner, Programmierer und Illustrator, der als Schöpfer des Videospiels Another World bekannt ist.

Chahi war in diesem Zusammenhang der erste, der ein Verfahren entwickelte, 2D-Polygone durch Vektorkoordinaten in Videospiele einzubetten. Dies ermöglichte es ihm, bei geringstem Speicherbedarf fließende Animationen und Zwischensequenzen in voller Bildschirmgröße zu erzeugen. Das Verfahren findet heute noch Anwendung in Adobe Flash.

Karriere[Bearbeiten]

Eric Chahi begann auf Oric Atmos und Amstrad im Jahr 1983 für die Firma Loriciels zu programmieren. Bald darauf wechselte er auf die Plattformen Atari ST und Amiga, auf denen er Spiele wie Jeanne D'Arc und Voyage au Centre de la Terre (Reise zum Mittelpunkt der Erde) schuf. 1989 schloss sich Eric Chahi Delphine Software an, um an den Grafiken für Future Wars mitzuarbeiten. Nur unterstützt vom Musiker Jean-François Freitas programmierte und produzierte Chahi schließlich Another World, das Delphine Software 1991 für Amiga veröffentlichte.

Chahi verließ Delphine Software und arbeitete für viele Jahre bei Amazing Studios am Spiel Heart of Darkness, welches erst 1998 erschien. Daraufhin zog sich Chahi für einige Jahre aus der Spielebranche zurück.[1]

Eine Version von Another World für Symbian-Handys entstand 2005 in Zusammenarbeit mit Cyril Cogordan, welcher im April des gleichen Jahres eine kostenlose, aber inoffizielle Umsetzung des Spiels für den Game Boy Advance veröffentlicht hatte, die später von Chahi autorisiert wurde.

Nachdem Chahi die Rechte an Another World erworben hatte, erschien 2006 zum fünfzehnjährigen Jubiläum mit Another World: 15th Anniversary Edition eine technisch überarbeitete Neuauflage seines Klassikers für Windows XP-PCs.

Im Jahr 2008 begann Chahi bei Ubisoft die Entwicklung von From Dust, das 2011 erschien.[1]

Ludografie[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Éric Chahi – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b From Dust Preview, 15. Juni 2010. In: VideoGamer.com. Abgerufen am 18. Januar 2014.