Étoile Noire de Strasbourg

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Étoile noire de Strasbourg)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Étoile Noire de Strasbourg
Étoile Noire de Strasbourg
Erfolge
Vereinsinfos
Geschichte Étoile Noire de Strasbourg (seit 2000)
Standort Straßburg, Frankreich
Vereinsfarben gelb, schwarz, weiß
Liga Ligue Magnus
Spielstätte Patinoire Iceberg
Kapazität 1.250 Plätze
Cheftrainer Daniel Bourdages
2012/13 11. Platz, Playoff-Viertelfinale

Étoile Noire de Strasbourg ist eine französische Eishockeymannschaft aus Straßburg, welche 2000 gegründet wurde und in der Ligue Magnus, der höchsten französischen Eishockeyliga, spielt.

Seine Heimspiele trägt der Club im 1.250 Zuschauer fassenden Patinoire Iceberg aus.

Geschichte[Bearbeiten]

Étoile Noire de Strasbourg wurde am 1. Januar 2000 gegründet mit dem Ziel Profieishockey nach Straßburg zu bringen. Die Gründung des Vereins erfolgte aus dem Zusammenschluss mit dem Club sportif de glace de Strasbourg (CSGSA), dessen Infrastruktur Étoile Noire übernahm.

Früheres Logo der Étoile Noire de Strasbourg

Bereits vier Jahre nach seiner Gründung spielte der Club in der Saison 2004/05 erstmals in der Division 1, der zweiten französischen Eishockeyliga. Mit einem vierten Platz wurde der Aufstieg jedoch verpasst. Bereits ein Jahr später gelang allerdings der Aufstieg in die Ligue Magnus als Meister der Division 1 und somit der Sprung ins Eishockeyoberhaus Frankreichs.

In seiner ersten Saison in der Ligue Magnus erreichte Strasbourg als Zwölfter von 14 Vereinen gerade noch den Sprung in die Vorplayoffs, in denen man allerdings mit 0:2-Spielen gegen die Ducs d'Angers ausschied. In der Saison 2007/08 erreichte Strasbourg erneut als Drittletzter gerade so den Sprung in die Vorplayoffs, in denen man erneut mit 0:2 Spielen unterlag. Diesmal scheiterte Strasbourg an den Pingouins de Morzine. In derselben Spielzeit scheiterte Étoile Noire erst im Halbfinale der Coupe de France mit 3:6 an den Dragons de Rouen.

Erfolge[Bearbeiten]

Bekannte ehemalige Spieler[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]