Östliche Vollbartmeerkatze

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Östliche Vollbartmeerkatze
Östliche Vollbartmeerkatze

Östliche Vollbartmeerkatze

Systematik
Altweltaffen (Catarrhini)
Familie: Meerkatzenverwandte (Cercopithecidae)
Unterfamilie: Backentaschenaffen (Cercopithecinae)
Tribus: Meerkatzenartige (Cercopithecini)
Gattung: Meerkatzen (Cercopithecus)
Art: Östliche Vollbartmeerkatze
Wissenschaftlicher Name
Cercopithecus lhoesti
Sclater, 1899

Die Östliche Vollbartmeerkatze (Cercopithecus lhoesti) ist eine Primatenart aus der Gattung der Meerkatzen (Cercopithecus) innerhalb der Familie der Meerkatzenverwandten (Cercopithecidae).

Merkmale[Bearbeiten]

Das Fell dieser Art ist schwarzgrau gefärbt, auffälligstes Merkmal ist die namensgebende weiße Gesichtsbehaarung. Das Gesicht ist dunkel, die Augen orange gefärbt. Am Rücken haben sie eine bräunliche Fellzeichnung. Die Tiere erreichen eine Kopfrumpflänge von 45 bis 60 Zentimetern, eine Schwanzlänge von bis zu 75 Zentimetern und ein Durchschnittsgewicht von 7,5 Kilogramm bei Männchen und 4,3 Kilogramm bei Weibchen.

Verbreitung und Lebensraum[Bearbeiten]

Verbreitungsgebiet der Östlichen Vollbartmeerkatze

Östliche Vollbartmeerkatzen leben im Osten der Demokratischen Republik Kongo, in Uganda, Ruanda und Burundi. Ihr Lebensraum sind Wälder, sowohl höhergelegene trockene Gebirgswälder als auch feuchte Regenwälder.

Lebensweise[Bearbeiten]

Diese Tiere leben vorwiegend auf dem Boden, sie sind tagaktiv. Wie alle Meerkatzen leben sie in Gruppen. Die Gruppengröße beträgt 9 bis 25 Tiere, sie bestehen aus (meist) einem Männchen, mehreren Weibchen und den dazugehörigen Jungtieren. Östliche Vollbartmeerkatzen ernähren sich von Früchten, Blättern, Samen und Insekten.

Zu den Bedrohungen dieser Primaten zählen die Jagd, die Zerstörung ihres Lebensraums durch Waldrodungen, aber auch kriegerische Auseinandersetzungen in ihrem Verbreitungsgebiet. Die IUCN listet die Art als gering gefährdet.

Systematik[Bearbeiten]

Die nächsten Verwandten der Östlichen Vollbartmeerkatze sind die Westliche Vollbartmeerkatze und die Sonnenschwanzmeerkatze. Gemeinsam bilden sie die lhoesti-Gruppe innerhalb der Gattung der Meerkatzen (Cercopithecus).

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]