Ă

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ăă

Der Buchstabe Ă (kleingeschrieben ă) ist ein Buchstabe des lateinischen Alphabets, bestehend aus einem A mit Breve. In der rumänischen Sprache ist das Ă ein Vokal mit dem Lautwert ə. In der vietnamesischen Sprache ist das Ǎ ebenfalls ein Vokal, mit dem Lautwert a.

Darstellung auf dem Computer[Bearbeiten]

Unicode enthält das A mit Breve an den Codepunkten U+0102 (Großbuchstabe) und U+0103 (Kleinbuchstabe). In ISO 8859-2 ist das Ă an den Stellen 0xC3 (Großbuchstabe) und 0xE3 (Kleinbuchstabe) kodiert.

In TeX lässt sich das Ă mit den Befehlen \u A und \u a bilden.