Částkov u Tachova

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Částkov
Wappen von Částkov u Tachova
Částkov u Tachova (Tschechien)
Paris plan pointer b jms.svg
Basisdaten
Staat: Tschechien
Region: Plzeňský kraj
Bezirk: Tachov
Fläche: 1186,3255[1] ha
Geographische Lage: 49° 45′ N, 12° 40′ O49.75833333333312.673055555556503Koordinaten: 49° 45′ 30″ N, 12° 40′ 23″ O
Höhe: 503 m n.m.
Einwohner: 361 (1. Jan. 2014) [2]
Postleitzahl: 348 01
Kfz-Kennzeichen: P
Struktur
Status: Gemeinde
Ortsteile: 3
Verwaltung
Bürgermeister: Milan Novák (Stand: 2007)
Adresse: Částkov 49
348 01 Staré Sedliště
Gemeindenummer: 560804
Website: www.castkov.cz

Částkov (deutsch Schossenreith) ist eine Gemeinde im westlichen Tschechien. Sie liegt 7 Kilometer südöstlich von Tachov.

Geschichte[Bearbeiten]

Die erste Erwähnung von Schossenreith stammt aus dem Jahre 1272. Bis zur Aufhebung der Patrimonialherrschaften im Jahre 1850 war das Dorf zur Herrschaft Alt Zedlisch zugehörig. Gepfarrt war es ebenfalls dorthin, besaß aber eine Filialkirche. 1939 lebten in dem Ort 265 Menschen.

Am 1. Januar 1980 wurde Částkov nach Staré Sedliště eingemeindet, seit dem 24. November 1990 ist es wieder eine eigenständige Gemeinde.

Gemeindegliederung[Bearbeiten]

Die Gemeinde Částkov besteht aus den Ortsteilen Částkov, Maršovy Chody (Maschakotten) und Pernolec (Bernetzreith)[3], die zugleich auch Katastralbezirke bilden[4].

Bildergalerie[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.uir.cz/obec/560804/Castkov
  2. Český statistický úřad – Die Einwohnerzahlen der tschechischen Gemeinden vom 1. Januar 2014 (PDF; 504 KiB)
  3. http://www.uir.cz/zsj-obec/560804/Obec-Castkov
  4. http://www.uir.cz/katastralni-uzemi-obec/560804/Obec-Castkov