Čajetina

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Чајетина
Čajetina
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Čajetina (Serbien)
Paris plan pointer b jms.svg
Basisdaten
Staat: Serbien
Provinz: Engeres Serbien
Okrug: Zlatibor
Opština: Čajetina
Koordinaten: 43° 45′ N, 19° 43′ O43.7519.716666666667Koordinaten: 43° 45′ 0″ N, 19° 43′ 0″ O
Fläche: 647 km²
Einwohner: 3.151
Bevölkerungsdichte: 5 Einwohner je km²
Struktur und Verwaltung
Webpräsenz:

Čajetina (serbisch-kyrillisch Чајетина) ist eine Stadt im Westen Serbiens im Okrug Zlatibor mit 3151 Einwohnern (2002).

Čajetina ist zugleich Verwaltungssitz der gleichnamigen Gemeinde, die den größten Teil des Zlatibor-Gebirges einnimmt und in der 15.628 Einwohner (2002) auf 647 km² leben (24,2/km²).

Umgeben ist es von Užice im Norden, Arilje im Osten, Nova Varoš im Südosten und im Süden von Priboj. Im Westen grenzt es an Bosnien-Herzegowina. Auf 55,8 % der Gemeindefläche wird Landwirtschaft betrieben, 216 km², also ein Drittel, sind Wald.

Ortschaften in der Gemeinde[Bearbeiten]

  • Alin Potok
  • Branešci (Čajetina)
  • Golovo
  • Gostilje
  • Dobroselica (Čajetina)
  • Drenova (Čajetina)
  • Željine
  • Zlatibor (Stadt)
  • Jablanica (Čajetina)
  • Kriva Reka (Čajetina)
  • Ljubiš
  • Mačkat
  • Mušvete
  • Rakovica (Čajetina)
  • Rožanstvo
  • Rudine (Čajetina)
  • Sainovina
  • Semegnjevo
  • Sirogojno
  • Stublo
  • Tripkova
  • Trnava (Čajetina)
  • Čajetina
  • Šljivovica (Čajetina)

Weblinks[Bearbeiten]