İbrahim Toraman

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche



Ibrahim Toraman
Spielerinformationen
Geburtstag 20. November 1981
Geburtsort SivasTürkei
Größe 179 cm
Position Abwehrspieler
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
1998–1999
1999–2000
2000–2001
2001–2004
2004–
Gaziantepspor
Gaskispor
Gaziantep BB
Gaziantepspor
Beşiktaş Istanbul
0 0(0)
27 0(0)
25 0(0)
84 0(9)
208 (16)
Nationalmannschaft2
2002– Türkei 30 (1)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 24. Dezember 2012
2 Stand: 17. Juni 2010

İbrahim Toraman (* 20. November 1981 in Sivas) ist ein türkischer Fußballspieler.

Vereinskarriere[Bearbeiten]

Toraman spielte zum ersten Mal als Profifußballer bei Sivas DSI Spor Amateure, mit denen er in seiner ersten Saison in der zweiten Liga den zweiten Platz erreichte. Danach ging er zu Gaziantepspor und unterschrieb einen Siebenjahresvertrag. 2004/05 entschied er sich für Beşiktaş Istanbul und unterzeichnete einen Dreijahresvertrag.

Nach einer Schlägerei mit seinem Mannschaftskollegen Ibrahim Üzülmez wurde Toraman fristlos suspendiert, zu einer Geldstrafe von 80.000 Euro verurteilt und auf die Transferliste gesetzt. Diese Strafen wurden auch gegen Ibrahim Üzülmez verhängt. Der Grund für die hohe Bestrafung war, dass beide die Kapitäne der Mannschaft waren. Diese Entscheidung wurde später vom Vorstand zurückgenommen.

Nationalmannschaft[Bearbeiten]

Toraman gab am 20. November 2002 gegen Italien sein Länderspieldebüt. 2003 spielte er in vier von fünf Confederations-Cup-Spielen mit und war auch am dritten Platz der türkischen Fußballnationalmannschaft beteiligt. Am 8. Juni 2005 beim WM-Qualifikationsspiel gegen Kasachstan schoss er mit dem in der 15. Minute das 2:0 für die türkische Nationalmannschaft sein erstes Länderspieltor.

Weblinks[Bearbeiten]