İshak Doğan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
İshak Doğan

İshak Doğa im Trikot von Karabükspor (2013)

Spielerinformationen
Geburtstag 9. August 1990
Geburtsort HagenDeutschland
Größe 187 cm
Position Außenverteidiger
Vereine in der Jugend
0000–2002
2002–2005
2005–2009
SV Fortuna Hagen
Sportfreunde Geweke
SG Wattenscheid
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2009–2011
2011–2012
2012–
Arminia Bielefeld II
MKE Ankaragücü
Kardemir Karabükspor
30 (4)
22 (1)
20 (0)
Nationalmannschaft
2012–
2013–
Türkei A-2
Türkei
3 (0)
1 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 15. November 2013

İshak Doğan (* 9. August 1990 in Hagen) ist ein deutsch-türkischer Fußballspieler, der für Kardemir Karabükspor spielt.

Karriere[Bearbeiten]

Verein[Bearbeiten]

İshak Doğan kam als Sohn der türkischen Gastarbeiter Halil und Ayşe Dogan in Hagen zur Welt. Er lebte im Hagener Vorort Quambusch und wurde hier vom Jugendtrainer Frank Phipps auf dem Bolzplatz vor seinem Haus entdeckt. Das außergewöhnliche Talent von İshak fiel dem Trainer sofort auf. Mit dem Vereinsfußball begann İshak bei SV Fortuna Hagen wo Frank Phipps als Jugendtrainer arbeitete. 2002 wechselte die komplette Mannschaft mit Frank Phipps bis zur C-Jugend zu den Sportfreunde Geweke. Als SF Geweke schlug man in Turnieren unter anderem die Jugendmannschaften von Hannover 96 und Arminia Bielefeld und wurde bei Turnieren fast 30x Erster. Ab 2005 spielte Ishak vier Spielzeiten lang in der Jugendmannschaft vom SG Wattenscheid.[1]

2009 wechselte er dann zu Arminia Bielefeld II und spielte hier eineinhalb Jahre lang in der NRW-Liga. Zum Ende der Saison 2009/10 gelang ihm mit seiner Mannschaft der Aufstieg in die Fußball-Regionalliga. Hier spielte er eine Hinrunde und kam während dieser Zeit auf lediglich zwei Einsätze.

Zur Winterpause lag ihm ein Angebot vom türkischen Erstligisten MKE Ankaragücü vor. Doğan nahm das Angebot an und wechselte in die Türkei. Hier wurde er im Laufe der Spielzeit 2011/12 Stammspieler.

Obwohl zum Ende der Saison 2011/12 ein Wechsel Doğans zu Trabzonspor als sicher erachtet wurde, einigte sich Doğan mit dem Erstligisten Kardemir Karabükspor.[2]

Nationalmannschaft[Bearbeiten]

Doğan spielte 2012 einmal zweite Auswahl der türkischen Nationalmannschaft.

Im Rahmen des Turniers von Toulon 2012 wurde Doğan im Mai 2012 für die zweite Auswahl der türkischen Nationalmannschaft nominiert.[3] Die türkische A2 nominierte hierfür Spieler, die jünger als 23 Jahre waren, um die Altersbedingungen für das Turnier zu erfüllen. Die Mannschaft schaffte es bis ins Finale und unterlag dort der Auswahl Mexikos. Doğan spielte während dieses Turniers bei zwei Begegnungen.

Nachdem er bei seinem Verein über mehrere Wochen zu überzeugen wusste, wurde er im November 2013 im Rahmen zweier Testspiele vom Nationaltrainer Fatih Terim zum ersten Mal in seiner Karriere in das Aufgebot der türkischen Nationalmannschaft nominiert.[4] Er gab im Testspiel vom 15. November 2013 gegen die Nordirische Nationalmannschaft sein Länderspieldebüt.[5]

Erfolge[Bearbeiten]

Zweite Auswahl der Türkischen Nationalmannschaft

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Ishak Dogan mit Profivertrag in sf-geweke.net vom 16. Juli 2011.
  2. trtspor.com.tr: „İshak Doğan Karabükspor'da“ (abgerufen am 20. Juni 2012)
  3. A2 Milli Takımı Toulon Turnuvası için Fransa'ya gitti in tff.org vom 20. Mai 2012.
  4. tff.org: "Kuzey İrlanda ve Belarus maçlarının aday kadrosu açıklandı" (abgerufen am 10. November 2013)
  5. tff.org: "TÜRKİYE 1-0 KUZEY İRLANDA" (abgerufen m 15. November 2013)