Łysa Góra

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Łysiec)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen sind unter Łysa Góra (Begriffsklärung) aufgeführt.
Łysiec
Pilgrims, Benedictine abbey, Swiety Krzyz.jpg
Höhe 594 m
Lage Polen
Gebirge Góry Świętokrzyskie
Koordinaten 50° 50′ 28″ N, 21° 3′ 24″ O50.84111111111121.056666666667594Koordinaten: 50° 50′ 28″ N, 21° 3′ 24″ O
Łysa Góra (Polen)
Łysa Góra

Łysa Góra oder Łysiec (deutsch früher Blessenberg; wörtlich „kahler Berg“) ist mit knapp 594 m der östlichste Berg des Heiligkreuzgebirges (Góry Świętokrzyskie) im südöstlichen Polen (Mitteleuropa).

Auf seinem Gipfel, den man auf Wanderwegen erreichen kann, befindet sich das Kloster Święty Krzyż mit Relikten des Heiligen Kreuzes sowie dem Museum des Świętokrzyski-Nationalparks.

Außerdem ist er Standort einer Sendeanlage.