Ōnojō

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ōnojō-shi
大野城市
Ōnojō (Japan)
Red pog.svg
Geographische Lage in Japan
Region: Kyūshū
Präfektur: Fukuoka
Koordinaten: 33° 32′ N, 130° 29′ O33.536286111111130.47869444444Koordinaten: 33° 32′ 11″ N, 130° 28′ 43″ O
Basisdaten
Fläche: 26,88 km²
Einwohner: 97.785
(1. Mai 2014)
Bevölkerungsdichte: 3638 Einwohner je km²
Gemeindeschlüssel: 40219-2
Symbole
Baum: Ilex rotunda
Blume: Ballonblume
Rathaus
Adresse: Ōnojō City Hall
2-2-1, Akebono-machi
Ōnojō-shi
Fukuoka 816-8510
Webadresse: http://www.city.onojo.fukuoka.jp
Lage Ōnojōs in der Präfektur Fukuoka
Lage Ōnojōs in der Präfektur

Ōnojō (jap. 大野城市, -shi) ist eine Stadt in Japan in der Präfektur Fukuoka. Sie ist eine südliche Vorstadt von Fukuoka.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Stadt wurde am 1. April 1972 offiziell gegründet.

Verkehr[Bearbeiten]

In der Stadt gibt es einen Bahnhof von JR, 5 Stationen südlich des Bahnhofs Hakata an der Kagoshima-Hauptlinie. Die Nishitetsu mit ihrer Tenjin-Omuta-Linie bedient das Gebiet ebenfalls.

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten]

Angrenzende Städte und Gemeinden[Bearbeiten]

Ōnojō grenzt im Nordwesten an den Stadtbezirk Hakata-ku der Stadt Fukuoka, sowie an die Städte und Gemeinden Dazaifu, Kasuga, Umi, Chikushino, Nakagawa und Shime.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Ōnojō – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
Rathaus von Ōnojō