Şalom

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Şalom
Beschreibung Jüdische Abonnement-Wochenzeitung
Sprache Türkisch und eine Seite in Ladino
Verlag Gözlem Gazetecilik Basın ve Yayın A.Ş.
Erstausgabe 29. Oktober 1947
Erscheinungsweise wöchentlich
Verkaufte Auflage 5.000 Exemplare
Chefredakteur Yakup Barokas
Herausgeber Gözlem Gazetecilik Basın ve Yayın A.Ş.
Weblink Şalom

Şalom („Schalom“) ist eine türkisch- und (davon eine Seite) ladinosprachige jüdische Wochenzeitung, die in Istanbul erscheint und sich vor allem an Türkische Juden richtet. Die Zeitung wurde 1947 von Avram Leyon gegründet und ist laizistisch ausgerichtet. Die Erstausgabe erschien am 29. Oktober 1947. 5.000 Exemplare werden derzeit pro Woche verkauft. Yakup Barokas ist der Chefredakteur.

Weblinks[Bearbeiten]