Şarköy

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorlage:Infobox Ort in der Türkei/Wartung/Landkreis

Şarköy
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Şarköy (Türkei)
Red pog.svg
Basisdaten
Provinz (il): Tekirdağ
Koordinaten: 40° 36′ N, 27° 6′ O40.60388888888927.10638888888912Koordinaten: 40° 36′ 14″ N, 27° 6′ 23″ O
Höhe: 12 m
Einwohner: 17.095[1] (2010)
Telefonvorwahl: (+90) 282
Postleitzahl: 59800
Kfz-Kennzeichen: 59
Struktur und Verwaltung (Stand: 2011)
Bürgermeister: Süleyman Altınok (CHP)
Webpräsenz:
Landkreis Şarköy
Einwohner: 30.409[1] (2010)
Fläche: 481 km²
Bevölkerungsdichte: 63 Einwohner je km²
Kaymakam: Nuri Ziya Türkdoğan
Webpräsenz (Kaymakam):

Şarköy ist der Name einer Kreisstadt und eines Landkreises im Süden der türkischen Provinz Tekirdağ in Ostthrakien. Şarköy hat 17.095 und der Landkreis 30.409 Einwohner (Stand 2010).

Der Landkreis grenzt im Süden an die Provinz Çanakkale. Die Stadt selbst liegt an der Küste des Marmarameeres. Im Landkreis gibt es 26 Dörfer. Der Name der Stadt wird fälschlicherweise als Ursprung für die Benennung der Şarköy Kelime genannt,[2] diese Leiten ihren Namen aber von dem Homonymen türkischen Namen des Ortes Pirot, der in osmanischer Zeit ebenfalls Şarköy genannt wurde, ab.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Türkisches Institut für Statistik, abgerufen am 11. September 2011
  2. R. John Howe: Textiles and Text - Pen and Tim Hays on Manastir prayer kilims