Šahy

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Šahy
Wappen Karte
Wappen von Šahy
Šahy (Slowakei)
Šahy
Šahy
Basisdaten
Staat: Slowakei
Kraj: Nitriansky kraj
Okres: Levice
Region: Pohronie
Fläche: 42,727 km²
Einwohner: 7.607 (31. Dez. 2011)
Bevölkerungsdichte: 178,04 Einwohner je km²
Höhe: 136 m n.m.
Postleitzahl: 936 01
Telefonvorwahl: 0 36
Geographische Lage: 48° 4′ N, 18° 57′ O48.06916666666718.949166666667136Koordinaten: 48° 4′ 9″ N, 18° 56′ 57″ O
Kfz-Kennzeichen: LV
Kód obce: 502782
Struktur
Gemeindeart: Stadt
Gliederung Stadtgebiet: 3 Stadtteile
Verwaltung (Stand: Januar 2011)
Bürgermeister: Ján Lőwy
Adresse: Mestský úrad Šahy
Hlavné námestie 1
93601 Šahy
Webpräsenz: www.sahy.sk
Statistikinformation auf statistics.sk

Šahy (bis 1927 slowakisch „Ipolské Šiahy“ oder „Ipeľské Šahy“; deutsch sehr selten Eipelschlag, ungarisch Ipolyság - auch Ság) ist eine Stadt im Süden der Slowakei.

Rathaus

Sie wurde 1237 zum ersten Mal erwähnt und gliedert sich in folgende Stadtteile:

Bis 1918 gehörte die Stadt zum Königreich Ungarn und kam dann zur neu entstandenen Tschechoslowakei. Durch den Ersten Wiener Schiedsspruch kam sie von 1938 bis 1945 kurzzeitig wieder zu Ungarn.

Persönlichkeiten[Bearbeiten]

  • Ferdinand Daučík (1910–1986), Fußballspieler und Trainer, geboren in Ipolské Šiahy

Kultur[Bearbeiten]

Siehe auch: Liste der denkmalgeschützten Objekte in Šahy

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Šahy – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien