Štefan Harabin

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Štefan Harabin (* 4. Mai 1957 in Ľubica) ist ein slowakischer Politiker und Richter.

Harabin ist Mitglied der ĽS-HZDS. Er war im slowakischen Kabinett, welches nach den Wahlen von 2006 unter der Führung von Robert Fico geführt wurde, als Vize-Premierminister für Legislation (Justizminister) tätig.[1][2] Derzeit ist er Chef des Obersten Gerichtshofes der Slowakei.[3]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Wer ist wer in der slowakischen Regierung, Prager Zeitung, 26. Juli 2006.
  2. Europa auf einen Blick: Slowakei (zuletzt abgerufen am 18. November 2010)
  3. Harabin: Ambassador may be messing with Slovakia's internal affairs, SME, 24. Dezember 2010.