Štitáre

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Štitáre
Wappen Karte
Wappen fehlt
Štitáre (Slowakei)
Štitáre
Štitáre
Basisdaten
Staat: Slowakei
Kraj: Nitriansky kraj
Okres: Nitra
Region: Nitra
Fläche: 7,494 km²
Einwohner: 795 (31. Dez. 2013)
Bevölkerungsdichte: 106,08 Einwohner je km²
Höhe: 237 m n.m.
Postleitzahl: 951 01 (Postamt Nitra)
Telefonvorwahl: 0 37
Geographische Lage: 48° 21′ N, 18° 10′ O48.34944444444418.160555555556237Koordinaten: 48° 20′ 58″ N, 18° 9′ 38″ O
Kfz-Kennzeichen: NR
Kód obce: 582719
Struktur
Gemeindeart: Gemeinde
Verwaltung (Stand: Juli 2011)
Bürgermeister: Zuzana Vinkovičová
Adresse: Obecný úrad Štitáre
Pri prameni 14
951 01 Nitra
Webpräsenz: www.stitare.sk
Statistikinformation auf statistics.sk

Štitáre (slowakisch bis 1979 „Dolné Štitáre“ - bis 1948 „Dolné Štitáry“ - bis 1927 „Čitáry“; ungarisch Alsócsitár - bis 1907 Csitár) ist ein Ort und eine Gemeinde im Westen der Slowakei mit 795 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2013). Sie liegt im Okres Nitra, einem Kreis der übergeordneten Verwaltungseinheit Nitriansky kraj.

Geographie[Bearbeiten]

Štitáre liegt im Donauhügelland am Bach Kadaň, einem linken Zufluss von Nitra, am Fuße des Gebirges Tribeč unter dem Berg Žibrica (617 m n.m.), acht Kilometer nordöstlich von Nitra gelegen.

Geschichte[Bearbeiten]

Der Ort wurde zum ersten Mal 1113 als Scitar schriftlich erwähnt.

Zwischen 1975 und 2002 war er ein Stadtteil von Nitra. Die Gemeinde war und ist überwiegend landwirtschaftlich geprägt.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • klassizistische röm.-kath. Kirche des heiligen Emmerich aus dem Jahr 1785