Žiga Pance

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
SlowenienSlowenien Žiga Pance Eishockeyspieler
Žiga Pance
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 1. Januar 1989
Geburtsort Ljubljana, SR Slowenien
Größe 178 cm
Gewicht 80 kg
Spielerbezogene Informationen
Position Rechter Flügel
Nummer #19
Schusshand Links
Spielerkarriere
bis 2006 HDD Olimpija Ljubljana
2006–2007 Oshawa Generals
2007–2013 HDD Olimpija Ljubljana
seit 2013 HC Bozen

Žiga Pance (* 1. Januar 1989 in Ljubljana, SR Slowenien) ist ein slowenischer Eishockeyspieler, der seit 2013 beim HC Bozen unter Vertrag steht. Sein Bruder Erik ist ebenfalls ein professioneller Eishockeyspieler.

Karriere[Bearbeiten]

Žiga Pance begann seine Karriere als Eishockeyspieler in seiner Heimatstadt in der Nachwuchsabteilung des HDD Olimpija Ljubljana, für dessen Profimannschaft er in der Saison 2005/06 sein Debüt in der slowenischen Eishockeyliga gab. Parallel spielte er für Olimpija in der Interliga. Zur folgenden Spielzeit wechselte der Flügelspieler zu den Oshawa Generals in die kanadische Juniorenliga Ontario Hockey League. Nachdem er auch die Saison 2007/08 bei Oshawa begann, kehrte er nach Ljubljana zurück. In der folgenden Spielzeit gab der Nationalspieler sein Debüt in der Österreichischen Eishockey-Liga. Dabei erzielte er in 50 Spielen vier Tore und gab vier Vorlagen. In der Saison 2009/10 konnte sich der Linksschütze auf 34 Scorerpunkte, davon 14 Tore, in 54 Spielen steigern. Diesen positiven Trend setzte er in der Saison 2010/11, in der er Mannschaftskapitän bei Olimpija war, fort, als er in insgesamt 57 Spielen 41 Scorerpunkte, davon 23 Tore, erzielte.

International[Bearbeiten]

Für Slowenien nahm Pance im Juniorenbereich an der U18-Junioren-B-Weltmeisterschaft 2006 sowie den U20-Junioren-B-Weltmeisterschaften 2007 und 2009 teil. Im Seniorenbereich stand er im Aufgebot seines Landes bei den Weltmeisterschaften der Division I 2009, 2010 und 2012 sowie bei den Weltmeisterschaften der Top-Division 2011 und 2013.

Inlinehockey[Bearbeiten]

Neben seiner Karriere als Eishockeyspieler spielt Pance in den Sommermonaten Inlinehockey und vertrat Slowenien bei der IIHF Inlinehockey-Weltmeisterschaft 2006 und IIHF Inlinehockey-Weltmeisterschaft 2008. Auf nationaler Ebene spielt er für die Mannschaft ŠD CityPark Strele.[1]

Erfolge und Auszeichnungen[Bearbeiten]

Karrierestatistik[Bearbeiten]

Club-Wettbewerbe[Bearbeiten]

Reguläre Saison Play-offs
Saison Team Liga Sp T V Pkt SM Sp T V Pkt SM
2005/06 HDD Olimpija Ljubljana Slowenien 2 0 0 0 0
2005/06 HDD Olimpija Ljubljana Interliga 22 0 4 4 0
2005/06 HD HS Olimpija Slowenien 28 16 5 21 76
2006/07 Oshawa Generals OHL 24 2 1 3 15 1 0 0 0 0
2007/08 Oshawa Generals OHL 8 0 0 0 4
2007/08 HD HS Olimpija Slowenien 13 6 3 9 66
2007/08 HDD Olimpija Ljubljana Slowenien 2 2 4 6 2
2008/09 HDD Olimpija Ljubljana EBEL 50 4 4 8 10
2008/09 HD HS Ljubljana Slowenien 10 7 8 15 24 4 3 4 7 26
2008/09 HDD Olimpija Ljubljana Slowenien 7 1 0 1 24
2009/10 HDD Olimpija Ljubljana EBEL 54 14 20 34 36
2009/10 HDD Olimpija Ljubljana Slowenien 4 1 3 4 16 6 1 1 2 4
2010/11 HDD Olimpija Ljubljana EBEL 53 23 17 40 56 4 0 1 1 8
2010/11 HDD Olimpija Ljubljana Slowenien 3 2 2 4 2 4 1 0 1 0
2011/12 HDD Olimpija Ljubljana EBEL 46 17 16 33 61 6 1 6 7 2
2011/12 HDD Olimpija Ljubljana Slowenien 6 3 5 8 6
2012/13 HDD Olimpija Ljubljana EBEL 54 11 20 31 30
2012/13 HDD Olimpija Ljubljana Slowenien 4 4 2 6 0
2013/14 HC Bozen EBEL

International[Bearbeiten]

Jahr Team Veranstaltung Sp T V Pkt +/− SM Resultat
2006 Slowenien U18-WM Div. I 5 2 0 2 −2 4
2007 Slowenien U20-WM Div. I 5 1 1 2 0 25
2009 Slowenien U20-WM Div. IA 5 6 2 8 +3 22
2009 Slowenien WM Div. IA 5 0 0 0 0 2 2. Platz
2010 Slowenien WM Div. IB 5 1 2 3 +1 6 Gold Aufstieg in die Top-Division
2011 Slowenien WM 6 0 0 0 −3 2 16. Platz, Abstieg in die Div. I
2012 Slowenien WM Div. IA 5 0 0 0 −2 2 Gold Aufstieg in die Top-Division
2013 Slowenien WM 7 0 0 0 −2 4 16. Platz, Abstieg in die Div. I
2014 Slowenien Olympia 5 0 0 0 −3 0 16. Platz

(Legende zur Spielerstatistik: Sp oder GP = absolvierte Spiele; T oder G = erzielte Tore; V oder A = erzielte Assists; Pkt oder Pts = erzielte Scorerpunkte; SM oder PIM = erhaltene Strafminuten; +/− = Plus/Minus-Bilanz; PP = erzielte Überzahltore; SH = erzielte Unterzahltore; GW = erzielte Siegtore; 1 Play-downs/Relegation)

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. inline.si, TATISTIKA IGRALCA - Pance, Žiga