Ștei

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel beschreibt die Stadt Ștei im Kreis Bihor (Rumänien). Für weitere Bedeutungen siehe Ștei (Begriffsklärung).
Ștei
Vaskohsziklás
Wappen von Ștei
Ștei (Rumänien)
Paris plan pointer b jms.svg
Basisdaten
Staat: Rumänien
Historische Region: Kreischgebiet
Kreis: Bihor
Koordinaten: 46° 32′ N, 22° 28′ O46.537522.460833333333Koordinaten: 46° 32′ 15″ N, 22° 27′ 39″ O
Zeitzone: OEZ (UTC+2)
Fläche: 634 km²
Einwohner: 6.529 (20. Oktober 2011[1])
Bevölkerungsdichte: 10 Einwohner je km²
Postleitzahl: 415600
Telefonvorwahl: (+40) 02 59
Kfz-Kennzeichen: BH
Struktur und Verwaltung (Stand: 2012)
Gemeindeart: Stadt
Bürgermeister: Gheorghe-Iulian Balaj (PNL)
Postanschrift: Str. Andrei Mureşanu, nr. 4B
loc. Ștei, jud. Bihor, RO–415600
Webpräsenz:

Ștei (ungarisch Vaskohsziklás) ist eine Kleinstadt im Kreis Bihor, im Westen Rumäniens. Sie liegt achtzig Kilometer von der Kreishauptstadt Oradea entfernt. In unmittelbarer Nähe zur Ortschaft befinden sich die kleinen Städte Vașcău (sieben Kilometer entfernt) und Nucet (zehn Kilometer entfernt).

Ștei als Stadt wurde 1956 neben einem kleinen Dorf gleichen Namens gegründet, als in der nahe gelegenen Ortschaft Băița vorübergehend große Mengen Uranerz gefördert wurden.

Die Stadt trug von 1958 bis 1990 den Namen Dr. Petru Groza, benannt nach dem Politiker Petru Groza.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Ștei – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Volkszählung 2011 in Rumänien (MS Excel; 1,3 MB)