(153591) 2001 SN263

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Asteroid
(153591) 2001 SN263
Eigenschaften des Orbits (Animation)
Orbittyp Erdnaher Asteroid, Amor-Typ
Große Halbachse 1,987 AE
Exzentrizität 0,478
Perihel – Aphel 1,037 AE – 2,937 AE
Neigung der Bahnebene 6,684°
Siderische Umlaufzeit 2,80 a
Physikalische Eigenschaften
Mittlerer Durchmesser 2 + 1 + 0,4 km
Absolute Helligkeit 16,9 ± 0,5 mag
Geschichte
Entdecker LINEAR
Datum der Entdeckung 20. September 2001
Quelle: Wenn nicht einzeln anders angegeben, stammen die Daten von JPL Small-Body Database Browser. Bitte auch den Hinweis zu Asteroidenartikeln beachten.

(153591) 2001 SN263 ist ein kleiner erdnaher Asteroid, der vom LINEAR-Projekt 2001 entdeckt wurde. 2008 fanden Wissenschaftler im Arecibo-Observatorium heraus, dass das Objekt von zwei Monden umkreist wird. Mit einer geringsten Entfernung von 11,2 Millionen Kilometern zur Erde ist es das erdnäheste, aus drei Objekten bestehende Asteroidensystem. Die drei Körper sind ähnlich groß, (153591) 2001 SN263 hat einen Durchmesser von 2 km, während die beiden Monde Durchmesser von 1 km und 0,4 km haben

Weblinks[Bearbeiten]