(174567) Varda

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von (174567) 2003 MW12)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Asteroid
Varda
Eigenschaften des Orbits (Animation)
Orbittyp Transneptunisches Objekt
Große Halbachse 45,9409 AE
Exzentrizität 0,1376
Perihel – Aphel 39,6193 AE – 52,2625 AE
Neigung der Bahnebene 21,491°
Siderische Umlaufzeit 311 a 221 d
Mittlere Orbitalgeschwindigkeit 4,38 km/s
Physikalische Eigenschaften
Mittlerer Durchmesser 765 (?) km
Masse 6,1 · 1020 ? kg
Mittlere Dichte 2 ? g/cm³
Rotationsperiode 5,9 h
Absolute Helligkeit 3,7 mag
Spektralklasse ?-Typ
Geschichte
Entdecker Jeffery A. Larsen
Datum der Entdeckung 21. Juni 2003
Quelle: Wenn nicht einzeln anders angegeben, stammen die Daten von JPL Small-Body Database Browser. Bitte auch den Hinweis zu Asteroidenartikeln beachten.

Vorlage:Infobox Asteroid/Wartung/Fehler 2

(174567) Varda (2003 MW12) ist ein Kuipergürtelobjekt, welches am 21. Juni 2003 von Jeffery A. Larsen mit dem Spacewatch Teleskop entdeckt wurde. Es ist als Cubewano klassifiziert. (174567) Varda hat einen Satelliten namens Ilmarë.

Siehe auch[Bearbeiten]