(285263) 1998 QE2

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Asteroid
(285263) 1998 QE2
Die ersten Radarbilder des Asteroiden
Die ersten Radarbilder des Asteroiden
Eigenschaften des Orbits (Animation)
Epoche: 18. April 2013 (JD 2.456.400,5)
Orbittyp Amor-Typ
Große Halbachse 2,4215 AE
Exzentrizität 0,5710
Perihel – Aphel 1,0387 AE – 3,8043 AE
Neigung der Bahnebene 12,8542°
Länge des aufsteigenden Knotens 250,1715°
Siderische Umlaufzeit 3,77 a
Physikalische Eigenschaften
Mittlerer Durchmesser 3 km
Albedo 0,05
Mittlere Dichte knapp 1 g/cm³
Rotationsperiode 4,75 h
Absolute Helligkeit 17,1 mag
Geschichte
Entdecker LINEAR
Datum der Entdeckung 19. August 1998
Quelle: Wenn nicht einzeln anders angegeben, stammen die Daten von JPL Small-Body Database Browser. Bitte auch den Hinweis zu Asteroidenartikeln beachten.

(285263) 1998 QE2 ist ein Asteroid vom Amor-Typ, der am 19. August 1998 von LINEAR entdeckt wurde. Am 31. Mai 2013 passierte er die Erde in 5,8 Millionen Kilometern Entfernung. Doppler-Radar-Beobachtungen in dieser Zeit zeigen einen Durchmesser von etwa drei Kilometern, eine zernarbte, kugelige Form mit leichtem Äquatorwulst, und einen etwa 750 Meter großen Begleiter mit einer Umlauf- und Rotationsperiode von 31,3 Stunden. Der mittlere Abstand auf der fast kreisförmigen, äquatorialen Bahn beträgt 6,2 km. Die photometrisch bestimmte Rotationsperiode des Hauptkörpers ist mit 4,75 Stunden ungewöhnlich lang. Die Oberfläche ist vergleichsweise dunkel und rötlich. Die aus dem Nahinfrarot-Spektrum ermittelte Temperatur lässt auf eine Albedo von 0,05 schließen.[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Alessondra Springmann et al.: Radar Shape Model of Binary Near-Earth Asteroid (285263) 1998 QE2. 45. Lunar and Planetary Science Conference, 17.-21. März 2014, The Woodlands/Texas. LPI Contribution No. 1777, S. 1313.