(4384) Henrybuhl

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von (4384) 1990 AA)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Asteroid
(4384) Henrybuhl
Eigenschaften des Orbits (Animation)
Epoche: 9. Dezember 2014 (JD 2.457.000,5)
Orbittyp Hauptgürtelasteroid
Asteroidenfamilie Eunomia-Familie
Große Halbachse 2,6197 AE
Exzentrizität 0,1804
Perihel – Aphel 2,1471 AE – 3,0924 AE
Neigung der Bahnebene 13,2833°
Länge des aufsteigenden Knotens 316,4905°
Argument der Periapsis 44,1709°
Siderische Umlaufzeit 4,24 a
Physikalische Eigenschaften
Absolute Helligkeit 12,2 mag
Geschichte
Entdecker Tsutomu Hioki
Shūji Hayakawa
Datum der Entdeckung 3. Januar 1990
Andere Bezeichnung 1990 AA, 1933 QT, 1950 QD1, 1982 BY3, 1984 QM1, 1986 AO1
Quelle: Wenn nicht einzeln anders angegeben, stammen die Daten von JPL Small-Body Database Browser. Bitte auch den Hinweis zu Asteroidenartikeln beachten.

(4384) Henrybuhl ist ein Hauptgürtelasteroid, der am 3. Januar 1990 von Tsutomu Hioki und Shūji Hayakawa von der Sternwarte in Okutama entdeckt wurde.

Der Asteroid gehört zur Eunomia-Familie, einer nach (15) Eunomia benannten Gruppe, zu der vermutlich fünf Prozent der Asteroiden des Hauptgürtels gehören.[1]

Der Asteroid wurde am 13. Juni 2014 nach Henry Buhl (1848–1927) benannt, dem Gründer der Henry Buhl Foundation.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Der Familienstatus der Asteroiden in der Datenbank AstDyS-2 (englisch)