(45) Eugenia

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Asteroid
(45) Eugenia
Eigenschaften des Orbits (Animation)
Orbittyp Mittlerer Hauptgürtel
Große Halbachse 2,72 AE
Exzentrizität 0,081
Perihel – Aphel 2,499 AE – 2,941 AE
Neigung der Bahnebene 6,6°
Länge des aufsteigenden Knotens 147,9°
Argument der Periapsis 85,8°
Siderische Umlaufzeit 4 a 178 d
Mittlere Orbitalgeschwindigkeit 18,0 km/s
Physikalische Eigenschaften
Mittlerer Durchmesser 215 km
Masse 5,8 · 1018 kg
Albedo 0,0398
Mittlere Dichte 1,12 g/cm³
Rotationsperiode 5 h 42 min
Absolute Helligkeit 7,46 mag
Spektralklasse FC
Geschichte
Entdecker H. M. S. Goldschmidt
Datum der Entdeckung 27. Juni 1857
Andere Bezeichnung 1941 BN
Quelle: Wenn nicht einzeln anders angegeben, stammen die Daten von JPL Small-Body Database Browser. Bitte auch den Hinweis zu Asteroidenartikeln beachten.

(45) Eugenia ist ein Asteroid des Asteroiden-Hauptgürtels, der am 27. Juni 1857 von Hermann Mayer Salomon Goldschmidt entdeckt wurde.

Benannt wurde der Himmelskörper zu Ehren von Eugénie de Montijo, der Gattin von Napoleon III.

Mit einem Durchmesser von 215 km ist Eugenia einer der größten Asteroiden des Hauptgürtels. Sie besitzt eine dunkle, kohlenstoffreiche Oberfläche mit einer Albedo von 0,04. Die geringe Dichte von 1,12 g/cm3 weist darauf hin, dass der Himmelskörper ein rubble pile, eine lose Ansammlung von Staub und Gesteinen, sein dürfte.

Monde[Bearbeiten]

Am 6. Oktober 1999 wurde ein natürlicher Satellit bei Eugenia entdeckt und nach dem kleinen Prinzen von Antoine de Saint-Exupery Petit-Prince benannt. Es handelt sich um einen 13 km großen Körper, der Eugenia in einem Abstand von 1.184 km in 4,766 Tagen umkreist. Nach Dactyl war dies die zweite Entdeckung eines Asteroidenmondes.

Im März 2007 wurde die Entdeckung eines zweiten Mondes bekannt gegeben. Das Objekt, das den vorläufigen Namen S/2004 (45) 1 erhielt, wurde auf Aufnahmen aus dem Jahre 2004 entdeckt.[1]

Aspekte[Bearbeiten]

Stationär,
dann rückläufig
Opposition Stationär,
dann rechtläufig
Konjunktion
Datum Distanz Helligkeit
31. Januar 2009 19. März 2009 1,59748 AE 10,8 mag 2. Mai 2009 21. November 2009
4. Juni 2010 20. Juli 2010 1,59870 AE 10,8 mag 7. September 2010 12. März 2011
11. September 2011 28. Oktober 2011 1,94967 AE 11,6 mag 22. Dezember 2011 9. Juni 2012
6. Dezember 2012 26. Januar 2013 1,79951 AE 11,2 mag 13. März 2013 20. September 2013
6. April 2014 21. Mai 2014 1,49480 AE 10,8 mag 7. Juli 2014 21. Januar 2015
30. Juli 2015 12. September 2015 1,81065 AE 11,2 mag 5. November 2015 26. April 2016
21. Oktober 2016 11. Dezember 2016 1,94505 AE 11,6 mag 1. Februar 2017 28. Juli 2017

Siehe auch[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

  1. Asteroids with Satellites - (45) Eugenia, Petit-Prince, and S/2004 (45) 1

Weblinks[Bearbeiten]