.414 SuperMag

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
.414 SuperMag
.414 SuperMag Patrone mit Teilmantel-Hohlspitzgeschoss.
Allgemeine Information
Kaliber: .414 Super Magnum
Hülsenform: Randhülse mit Abziehrille
Maße
⌀ Hülsenschulter: 0,434 Zoll ~ 11,02 mm
⌀ Hülsenhals: 0,435 Zoll ~ 11,05 mm
⌀ Geschoss: 0,410 Zoll ~ 10,41 mm
Hülsenlänge: 1,605 Zoll ~ 40,76 mm
Patronenlänge: 1,902 Zoll ~ 48,31 mm
Gewichte
Geschossgewicht: 11,02–14,26 g
Technische Daten
Geschwindigkeit V0: 410 bis 520 m/s
max. Gasdruck: bis 3450 Bar
Geschossenergie E0: bis 1950 J
Listen zum Thema

Bei der .414 SuperMag handelt es sich um eine Revolverpatrone, die von Elgin T. Gates und Dan Wesson Firearms für den Schießsport entwickelt wurde.

Geschichte[Bearbeiten]

Der Vorläufer dieser Patrone ist die Patrone .41 Remington Magnum'. Wie aus der Bezeichnung Super Magnum erkennbar ist, handelt es sich dabei um nochmals verstärkte Versionen, die auf verschiedenen Magnum-Kalibern basieren.

Verwendung[Bearbeiten]

Die Patrone .414 Super Magnum wird vorwiegend in Sportrevolvern genutzt. So wird beispielsweise in der Disziplin „Metallic Silhouette“ mit dieser Patrone auf Entfernungen von 50 bis 200 Metern[1] geschossen.

Weitere Bezeichnungen[Bearbeiten]

  • .414 SuperMag
  • .414 Super Magnum
  • .414 Elgin Gates Super Magnum
  • .414 E. T. Gates
  • 10.5 × 41 R

Technische Details[Bearbeiten]

Kalibermaße[Bearbeiten]

Das Kaliber .414 Super Magnum[2] entspricht 10.5 × 41 R. Es werden Geschosse mit Gewichten von 11,02 Gramm (170 Grain) und 14,26 Gramm (220 Grain)[3] verwendet.

Mündungsgeschwindigkeit und Leistung[Bearbeiten]

Die Mündungsgeschwindigkeit beträgt je nach Ladung, Lauflänge und Geschossgewicht zwischen 410 bis 520 Meter pro Sekunde (m/s). Der Gasdruck beträgt bis 3.450 Bar (50.000 psi).[1] Dieses Kaliber wurde im Hinblick einer großen zielballistischen Leistung entwickelt. Neben den Energiewerten in Joule wird dazu das ‚Momentum‘ nach der Formel: V0 (in 100 m/s) × Geschossmasse (in Gramm) × 0,0225 berechnet.

Quellen[Bearbeiten]

  1. a b 414 Todd Spotti
  2. Handfeuerwaffenkaliber nach Curtis Steinhauer
  3. Ladedaten Taffin

Weblinks[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]