.bl

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

.bl ist die länderspezifische Top-Level-Domain (ccTLD) der Antillieninsel Saint-Barthélemy, die am 11. Oktober 2007 eingeführt wurde. Die Domain wird derzeit nicht aktiv genutzt, d.h. sie befindet sich nicht in der Root Zone des Domain Name System, genau wie .mf der Nachbarinsel San Martin.[1] Stattdessen werden häufig die Domains .fr und .gp verwendet.

Diese Top-Level-Domain wurde am 11. Oktober 2007 bei der IANA registriert, da sie mit der offiziellen Aufnahme in die ISO 3166-1 Standardliste entstanden ist.[2] Sie ist eine sogenannte assoziierte Endung, die in der Regel von der gleichen Vergabestelle verwaltet wird, wie die ccTLD .fr.[3] Diese war zuletzt die AFNIC.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Delegation Record for .BL. IANA, abgerufen am 7. September 2012 (englisch).
  2. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatVorlage:Internetquelle/Wartung/Datum nicht im ISO-FormatFlorian Hitzelberger: Neues von .bl, .mf und .tel. In: domain-recht. 29. Oktober 2007, abgerufen am 2. August 2012.
  3. Florian Hitzelberger: Mehrere Bewerber für Registrybetrieb. In: domain-recht. 23. Mai 2012, abgerufen am 9. Februar 2013.