.ge

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

.ge ist die länderspezifische Top-Level-Domain (ccTLD) Georgiens. Sie wurde am 2. Dezember 1992 eingeführt und wird von Caucasus Online verwaltet.[1]

Eigenschaften[Bearbeiten]

Um eine .ge-Domain zu registrieren, sind ein Wohnsitz oder eine Niederlassung im Land erforderlich. Insgesamt darf eine .ge-Domain zwischen drei und 63 Stellen lang sein und nur alphanumerische Zeichen beinhalten.[2] Zwar kündigte die Vergabestelle im Frühjahr 2011 an, den Prozess für die Unterstützung internationalisierter Domainnamen fast vollständig durchlaufen zu haben, jedoch wurden die Technologie bis 2013 nicht implementiert.[3] Es gibt keine aktuellen Angaben über die IDN-Fähigkeit von .ge-Domains.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Delegation Record for .GE. Internet Assigned Numbers Authority, abgerufen am 24. September 2013 (englisch).
  2. Eigenschaften einer .ge-Domain. InterNetworX, abgerufen am 24. September 2013.
  3. Florian Hitzelberger: Neues von .de, .ge und .tel. In: domain-recht. 23. Februar 2011, abgerufen am 24. September 2013.