.info

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Top-Level-Domain .info
Einführung 26. Juni 2001
Kategorie generisch
Registry Afilias
Vergabe uneingeschränkt
Anzahl 5,5 Millionen[1] (Stand Januar 2015)

.info ist eine generische Top-Level-Domain (gTLD), die von Afilias betrieben wird und am 26. Juni 2001 eingeführt wurde.[2] Sie ist primär als Alternative zu .com und .net gedacht, da dort viele attraktive und kurze Adressen bereits vergeben sind. Die Abkürzung info nimmt Bezug auf den Begriff Information (engl. information).

Geschichte[Bearbeiten]

Die Top-Level-Domain .info wurde im Jahr 2001 im Rahmen des Programms für neue generische TLDs durch die ICANN eingeführt. Afilias hatte in der Startphase zahlreiche Schwierigkeiten und musste insbesondere die Frist zur Vorregistrierung mehrfach verlängern, damit Markeninhaber ihre Ansprüche vollumfänglich durchsetzen können.[3] Im Jahr 2003 war .info die erste Top-Level-Domain, die internationalisierte Domainnamen nach dem IDNA-Standard unterstützte. Seitdem ist auch die Registrierung deutscher Umlaute möglich.

Mit über acht Millionen registrierten Domains gehörte .info zu Beginn zu den beliebtesten TLDs überhaupt.[4] Grund für die hohe Verbreitung war unter anderem eine aggressive Werbung durch die Vergabestelle Afilias, zum Beispiel auch teilweise ungewöhnliche Aktionen wie den sogenannten Spotting Contest im Sommer 2011.[5] Im Sommer 2012 verzeichnete .info erstmals seit der Einführung einen Rückgang in nennenswertem Umfang, sodass zeitweise wieder unter acht Millionen Adressen registriert waren.[6] Inzwischen sind die Registrierungs-Zahlen von .info-Domains bis auf 5,5 Millionen gefallen, ein Trend, der sich wohl noch weiter forsetzen wird.[7]

Kriterien[Bearbeiten]

Insgesamt darf eine .info-Domain zwischen drei und 63 Zeichen lang sein, wobei beliebige Kombinationen von Zahlen und Buchstaben zulässig sind. Bindestriche können genutzt werden, dürfen jedoch nicht am Anfang, Ende oder an dritter und vierter Stelle stehen.[8] Die Verwendung deutscher Umlaute in internationalisierten Domainnamen ist möglich, weitere Zeichen werden derzeit nicht unterstützt.[9]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Registrierte .info-Domains. In: Domains.info. Abgerufen am 14. Januar 2015 (aktuelle .info-Domainzahl).
  2. Delegation Record for .INFO. IANA, abgerufen am 14. Februar 2013 (englisch).
  3. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatVorlage:Internetquelle/Wartung/Datum nicht im ISO-Format.info mit Schwierigkeiten. In: heise online. 16. Juni 2001, abgerufen am 9. August 2012.
  4. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatFlorian Hitzelberger: .info steckt in der Wachstumsdelle. In: domain-recht. Abgerufen am 9. August 2012.
  5. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatVorlage:Internetquelle/Wartung/Datum nicht im ISO-FormatFlorian Hitzelberger: Spotting Contest 2012. In: domain-recht. 17. Juli 2012, abgerufen am 9. August 2012.
  6. Statistiken zur .info-Domain. In: Domains.info. Abgerufen am 14. Januar 2015.
  7. Lars Hoffhenke: Wer nutzt eigentlich noch .info-Domains? In: DomainProvider.de Blog. 15. September 2014, abgerufen am 14. Januar 2015.
  8. Eigenschaften einer .info-Domain. united-domains, abgerufen am 5. September 2012.
  9. Buchstabenliste für die .info-Domain. united-domains, abgerufen am 5. September 2012.