.mf

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

.mf ist die länderspezifische Top-Level-Domain (ccTLD) von Saint-Martin, dem französischen Teil der Insel St. Martin. Das Kürzel ist zwar registriert, aber noch keiner Vergabestelle zugewiesen.[1] Daher können unterhalb von .mf im Moment keine Domains registriert werden, was nur bei drei anderen ccTLDs ebenfalls der Fall ist.[2]

Diese Top-Level-Domain wurde am 11. Oktober 2007 bei der IANA registriert, da sie mit der offiziellen Aufnahme in die ISO 3166-1 Standardliste entstanden ist.[3] Im Zuge der erneuten Vergabe von .fr an die französische Organisation AFNIC gab es Spekulationen, diese könnten auch den aktiven Betrieb von .mf übernehmen. Bislang gibt es jedoch keine Informationen in diese Richtung, das Ministerium für Industriellen Wiederaufbau ließ die Verwaltung in der Erklärung zur AFNIC offen.[4]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Delegation Record for .MF. IANA, abgerufen am 15. November 2012 (englisch).
  2. Florian Hitzelberger: Zahlenspiele – Wie viele TLDs gibt es? In: domain-recht. 16. März 2009, abgerufen am 15. November 2012.
  3. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatVorlage:Internetquelle/Wartung/Datum nicht im ISO-FormatFlorian Hitzelberger: Neues von .bl, .mf und .tel. In: domain-recht. 29. Oktober 2007, abgerufen am 2. August 2012.
  4. Florian Hitzelberger: Afnic sichert sich Registry-Rechte. In: domain-recht. 10. Juli 2012, abgerufen am 15. November 2012.