.pm

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

.pm ist die länderspezifische Top-Level-Domain (ccTLD) von Saint-Pierre und Miquelon. Sie wurde am 20. August 1997 eingeführt und wird von der Association Française pour le Nommage Internet en Coopération verwaltet.[1]

Eigenschaften[Bearbeiten]

Für .pm gelten seit Dezember 2011 dieselben Regularien wie für .fr.[2] Das heißt, dass jede natürliche oder juristische Person mit Sitz in der Europäischen Union, Island, Liechtenstein, Norwegen oder der Schweiz eine .pm-Domain registrieren darf. Bei Franzosen verlangt die Vergabestelle die Angabe von Geburtstag und Geburtsort sowie Postleitzahl, von Ausländern werden lediglich Geburtsort und Land abgefragt.[3]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Delegation Record for .PM. Internet Assigned Numbers Authority, abgerufen am 19. November 2013 (englisch).
  2. Florian Hitzelberger: Registrierung liberalisiert. In: domain-recht. 13. Dezember 2011, abgerufen am 19. November 2013.
  3. Eigenschaften einer .pm-Domain. united-domains, abgerufen am 19. November 2013 (Reiter „Besonderheiten“).