1. Lig 1980/81

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
1. Lig 1980/81
Meister Trabzonspor
Europapokal der
Landesmeister
Trabzonspor
UEFA-Pokal Adanaspor
Pokalsieger MKE Ankaragücü
Europapokal der
Pokalsieger
MKE Ankaragücü
Absteiger Rizespor, Mersin Idman Yurdu, Orduspor
Mannschaften 16
Spiele 240
Tore 466  (ø 1,94 pro Spiel)
Torschützenkönig Bora Öztürk (Adanaspor)
1. Lig 1979/80

Erster und somit türkischer Meister in der Saison 1980/81 der 1. Lig wurde Trabzonspor. Trabzonspor schaffte es nach Galatasaray Istanbul, die Meisterschaft dreimal hintereinander zu gewinnen.

Abschlusstabelle[Bearbeiten]

Vereine der 1. Lig 1980/81
Verein R S U N Tore Diff. Punkte
1. Trabzonspor (M) 30 16 7 7 41:21 +20 39
2. Adanaspor 30 13 8 9 36:28 +8 34
3. Galatasaray Istanbul 30 13 8 9 28:25 +3 34
4. Gaziantepspor 30 12 9 9 23:22 +1 33
5. Beşiktaş Istanbul 30 12 7 11 27:23 +4 31
6. Eskişehirspor 30 10 11 9 19:19 ±0 31
7. Zonguldakspor 30 12 6 12 36:33 +3 30
8. Kocaelispor (N) 30 11 8 11 34:32 +2 30
9. Bursaspor 30 12 6 12 30:30 ±0 30
10. Fenerbahçe Istanbul 30 9 11 10 31:27 +4 29
11. Altay Izmir (P) 30 8 13 9 29:30 −1 29
12. Adana Demirspor 30 11 7 12 25:26 −1 29
13. Boluspor (N) 30 9 11 10 32:36 −4 29
14. Rizespor 30 11 7 12 35:42 −7 29
15. Mersin Idman Yurdu (N) 30 8 7 15 21:34 −13 23
16. Orduspor 30 8 4 18 19:38 −19 20
Türkischer Meister und Teilnahme am Europapokal der Landesmeister: Trabzonspor
Teilnahme am UEFA-Pokal: Adanaspor
Absteiger der Saison 1980/81: Rizespor, Mersin Idman Yurdu, Orduspor

Kreuztabelle[Bearbeiten]

Die Kreuztabelle stellt die Ergebnisse aller Spiele der regulären Saison dar. Die Heimmannschaft ist in der linken Spalte, die Gastmannschaft in der oberen Zeile aufgelistet.

1980/81 Trabzonspor Adanaspor Galatasaray Istanbul Gaziantepspor Beşiktaş Istanbul Eskişehirspor Zonguldakspor Kocaelispor Bursaspor Fenerbahçe Istanbul Altay İzmir Adana Demirspor Boluspor Rizespor Mersin Idman Yurdu Orduspor
Trabzonspor 1:0 3:0 1:0 1:0 1:0 2:0 2:1 2:1 0:0 4:0 3:0 1:1 2:1 3:0 2:0
Adanaspor 1:0 1:1 2:0 1:0 3:1 2:1 2:0 0:0 3:3 0:0 1:0 2:1 6:1 1:0 2:0
Galatasaray Istanbul 2:1 1:3 0:0 0:0 4:1 1:0 1:0 2:0 1:0 0:0 0:2 3:2 2:2 0:0 3:0
Gaziantepspor 1:0 1:0 1:0 1:1 0:0 1:1 1:0 2:1 3:1 1:1 1:0 1:1 2:1 1:0 4:0
Beşiktaş Istanbul 0:1 3:0 0:1 1:0 0:1 2:1 2:1 0:0 1:0 0:1 1:0 0:0 1:0 3:0 4:1
Eskişehirspor 0:0 1:0 1:0 0:0 0:0 0:0 0:1 1:0 0:1 0:0 1:0 1:0 3:1 2:0 1:0
Zonguldakspor 1:1 3:0 2:1 2:0 1:0 2:1 0:0 3:0 1:0 1:1 2:0 0:1 2:0 2:0 3:0
Kocaelispor 2:2 0:0 1:0 0:0 3:2 1:1 1:0 2:1 1:1 3:0 0:1 4:2 4:1 3:2 1:0
Bursaspor 1:1 1:0 2:1 0:1 5:0 1:0 1:0 2:0 0:0 2:0 2:1 3:1 1:1 1:0 3:2
Fenerbahçe Istanbul 1:2 1:0 0:1 0:1 1:0 1:0 1:1 0:0 3:0 2:1 2:2 5:0 2:3 1:1 1:0
Altay Izmir 3:1 3:3 0:0 2:0 0:0 0:0 5:1 1:2 2:0 0:0 0:0 3:1 1:1 3:0 1:0
Adana Demirspor 3:2 0:1 0:0 1:0 0:1 2:0 1:2 1:0 1:0 1:1 3:0 2:0 0:0 2:1 2:1
Boluspor 1:0 0:0 3:0 3:0 1:1 0:0 4:3 1:0 1:1 1:0 0:0 0:0 4:0 1:1 1:0
Rizespor 1:0 1:0 0:1 2:0 1:3 1:1 3:0 2:1 2:0 2:1 2:1 0:0 3:0 1:0 0:0
Mersin Idman Yurdu 0:0 2:2 0:1 0:0 0:1 0:2 2:0 3:1 1:0 1:1 2:0 1:0 1:0 2:1 1:0
Orduspor 0:2 2:0 0:1 1:0 1:0 0:0 2:1 1:1 0:1 0:1 1:0 3:0 1:1 2:1 1:0

Torschützenkönig[Bearbeiten]

Bora Öztürk von Adanaspor wurde mit 15 Toren Torschützenkönig der Saison 1980/81.

Spieler Verein Tore
1. TurkeiTürkei Bora Öztürk Adanaspor 15
2. TurkeiTürkei Halil İbrahim Eren Boluspor 14
TurkeiTürkei Osman Denizci Fenerbahçe Istanbul 14
4. TurkeiTürkei Tuncay Soyak Trabzonspor 11
TurkeiTürkei Zafer Dinçer Rizespor 11
TurkeiTürkei Sinan Ünal Trabzonspor 11
7. TurkeiTürkei Ayhan Akbin Zonguldakspor 10
8. TurkeiTürkei Mustafa Denizli Altay Izmir 9
9. TurkeiTürkei Güvenç Kurtar Kocaelispor 8
TurkeiTürkei Rasin Gürcan Adana Demirspor 8

Die Meistermannschaft von Trabzonspor[Bearbeiten]

1. Trabzonspor
Trabzonspor.svg

Weblinks[Bearbeiten]