109 Piscium

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Stern
109 Piscium
Beobachtungsdaten
ÄquinoktiumJ2000.0, Epoche: J2000.0
Sternbild Fische
Rektaszension 01h 44m 55,83s [1]
Deklination +20° 04′ 59,3″ [1]
Scheinbare Helligkeit 6,3 mag [2]
Typisierung
Spektralklasse G5 IV [2]
B−V-Farbindex +0,75 [3]
U−B-Farbindex +0,23 [3]
Astrometrie
Radialgeschwindigkeit −46,4 km/s [2]
Parallaxe (30,71 ± 0,81) mas [1]
Entfernung [1] (106,2 ± 2,8) Lj
(32,6 ± 0,9) pc
Eigenbewegung [1]
Rek.-Anteil: (−45,05 ± 0,97) mas/a
Dekl.-Anteil: (−105,39 ± 0,72) mas/a
Physikalische Eigenschaften
Andere Bezeichnungen
und Katalogeinträge
Flamsteed-Bezeichnung 109 Piscium
Bonner Durchmusterung BD +19° 282
Bright-Star-Katalog HR 508 [1]
Henry-Draper-Katalog HD 10697 [2]
Hipparcos-Katalog HIP 8159 [3]
SAO-Katalog SAO 92611 [4]
Tycho-Katalog TYC 1211-1730-1[5]
Weitere Bezeichnungen Gliese 72
Aladin previewer

109 Piscium (kurz 109 Psc), auch bekannt als HD 10697, ist ein Unterriese der Spektralklasse G5 im Sternbild Fische. Der Stern ist etwa 106 Lichtjahre von der Erde entfernt. 109 Piscium hat einen spektroskopischen Begleiter, bei dem es sich um einen Braunen Zwerg oder einen Exoplaneten handeln könnte.

Quellen und Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b c d Hipparcos-Katalog
  2. a b c ARICNS-Seite zu 109 Piscium
  3. a b Bright Star Catalogue