1221 Avenue of the Americas

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
1221 Avenue of the Americas
McGraw-Hill Building
1221 Avenue of the Americas
Basisdaten
Ort: New York, Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Bauzeit: 1969–1972
Status: Erbaut
Baustil: Moderne
Architekt: Harrison Abramovitz and Abbe
Nutzung/Rechtliches
Nutzung: Büros
Technische Daten
Höhe: 205 m
Höhe bis zum Dach: 205 m
Rang (Höhe): 51. Platz (New York)
Etagen: 51
Nutzfläche: 232.000
Baustoff: Tragwerk: Stahl;
Fassade: Glas, Aluminium

1221 Avenue of the Americas ist Name wie Adresse eines Wolkenkratzers in New York im Stadtteil Manhattan. Das Gebäude ist auch unter dem Namen McGraw-Hill Building bekannt. Es wurde im Jahr 1972 vollendet, nachdem die Bauarbeiten im Jahr 1969 begonnen wurden. Das Bauwerk hat eine Höhe von 205 Metern. Im Turm selbst sind 51 Etagen untergebracht, welche zum größten Teil mit Büros belegt sind. Das Tragwerk des Bauwerks besteht aus mit Aluminium und Gips verkleideten Stahlstützen an der Fassade sowie einem Stahlkern im Innern des Turms, wo auch Aufzüge und Versorgungsleitungen untergebracht sind. Nach dieser Bauweise wurde auch das ehemalige World Trade Center errichtet. Das Hochhaus befindet sich unweit des 1251 Avenue of the Americas, welches in identischer Bauweise und zur gleichen Zeit errichtet wurde.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: 1221 Avenue of the Americas – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

40.759444444444-73.981944444444Koordinaten: 40° 45′ 34″ N, 73° 58′ 55″ W