1381

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender

| 13. Jahrhundert | 14. Jahrhundert | 15. Jahrhundert |
| 1350er | 1360er | 1370er | 1380er | 1390er | 1400er | 1410er |
◄◄ | | 1377 | 1378 | 1379 | 1380 | 1381 | 1382 | 1383 | 1384 | 1385 | | ►►

Staatsoberhäupter · Nekrolog

Georeferenzierung Karte mit allen verlinkten Seiten: OSM oder Bing
1381
William Walworth tötet Wat Tyler, Richard II. sieht zu und spricht anschließend zu den Aufständischen. (Darstellung um 1390)
Die Peasants’ Revolt in England endet mit der Tötung
des Anführers Wat Tyler während der Verhandlungen.
1381 in anderen Kalendern
Armenischer Kalender 829/830 (Jahreswechsel Juli)
Äthiopischer Kalender 1373/74
Azteken-Kalender 5. Feuerstein - Macuilli Tecpatl (bis Ende Januar/Anfang Februar 4. Rohre - Nahui Acatl)
Buddhistische Zeitrechnung 1924/25 (südlicher Buddhismus); 1923/24 (Alternativberechnung nach Buddhas Parinirvana)
Chinesischer Kalender 67. (68.) Zyklus

Jahr des Metall-Hahns 辛酉 (am Beginn des Jahres Metall-Affe 庚申)

Dai-Kalender (Vietnam) 743/744 (Jahreswechsel April)
Iranischer Kalender 759/760
Islamischer Kalender 782/783 (Jahreswechsel 27./28. März)
Jüdischer Kalender 5141/42 (18./19. September)
Koptischer Kalender 1097/98
Malayalam-Kalender 556/557
Seleukidische Ära Babylon: 1691/92 (Jahreswechsel April)

Syrien: 1692/93 (Jahreswechsel Oktober)

Spanische Ära 1419
Vikram Sambat (Nepalesischer Kalender) 1437/38

Ereignisse[Bearbeiten]

Politik und Weltgeschehen[Bearbeiten]

Heiliges Römisches Reich[Bearbeiten]

England[Bearbeiten]

König Richard II. trifft die Aufständischen.
(Darstellung aus dem 15. Jh.)
  • Ende Mai/Anfang Juni: Ein Bauernaufstand unter Wat Tyler, John Ball und Jack Straw beginnt in England.
  • 14. Juni: Der englische König Richard II. hört sich in London die Forderungen von Aufständischen und Bauern der Peasants’ Revolt an. Am nächsten Tag wird der Anführer Wat Tyler während der Verhandlungen ermordet und der Aufstand bricht zusammen. Einzelne Führer, unter ihnen John Ball, werden einen Monat später hingerichtet.

Weitere Ereignisse in Europa[Bearbeiten]

  • Venedig besiegt Genua im Chioggia-Krieg. Im Friedensvertrag von Turin scheidet Genua zwar nicht vollständig aus dem Konzert der Seerepubliken aus, doch muss es sich der venezianischen Vorherrschaft, besonders im östlichen Mittelmeer, beugen. Innere Streitigkeiten zwischen Guelfen und Ghibellinen tragen weiter zur Schwächung Genuas bei. Die Stadt Chioggia erholt sich von den Verwüstungen des Krieges nie mehr vollständig. Die örtliche Salzindustrie, die schon vor dem Krieg in der Krise war, bricht vollends zusammen und deckt nur mehr den Eigenbedarf. Die Seefahrer der Stadt beschränkten sich auf die Lagunen- und Küstenfischerei. Die bis 1379 blühende Stadt gerät im 15. Jahrhundert vollends unter venezianische Kontrolle.

Urkundliche Ersterwähnungen[Bearbeiten]

Gesellschaft[Bearbeiten]

Geboren[Bearbeiten]

Geburtsdatum gesichert[Bearbeiten]

Genaues Geburtsdatum unbekannt[Bearbeiten]

Gestorben[Bearbeiten]

Todesdatum gesichert[Bearbeiten]

Genaues Todesdatum unbekannt[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: 1381 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien