1503

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender

| 15. Jahrhundert | 16. Jahrhundert | 17. Jahrhundert |
| 1470er | 1480er | 1490er | 1500er | 1510er | 1520er | 1530er |
◄◄ | | 1499 | 1500 | 1501 | 1502 | 1503 | 1504 | 1505 | 1506 | 1507 | | ►►

Staatsoberhäupter · Kunstjahr

Georeferenzierung Karte mit allen verlinkten Seiten: OSM, Google oder Bing
1503
Papst Julius II.
Giuliano della Rovere wird Papst Julius II.
Afonso de Albuquerque
Afonso de Albuquerque entdeckt die Insel Assunção.
Casa de Contratacíon
Das spanische Handelshaus Casa y Audiencia de Indias wird eingerichtet.
1503 in anderen Kalendern
Armenischer Kalender 951/952 (Jahreswechsel Juli)
Äthiopischer Kalender 1495/96
Aztekischer Kalender 10. Kaninchen – Matlactli Tochtli (bis Ende Januar/Anfang Februar: 9. Haus – Chicuhnahui Calli)
Bikram Sambat (Nepalesischer Kalender) 1559/60 (Jahreswechsel April)
Buddhistische Zeitrechnung 2046/47 (südlicher Buddhismus); 2045/46 (Alternativberechnung nach Buddhas Parinirvana)
Chinesischer Kalender 69. (70.) Zyklus

Jahr des Wasser-Schweins 癸亥 (am Beginn des Jahres Wasser-Hund 壬戌)

Dai-Kalender (Vietnam) 865/866 (Jahreswechsel April)
Dangun-Ära (Korea) 3836/37 (2./3. Oktober)
Iranischer Kalender 881/882
Islamischer Kalender 908/909(Jahreswechsel 25./26. Juni)
Jüdischer Kalender 5263/64 (20./21. September)
Koptischer Kalender 1219/20
Malayalam-Kalender 678/679
Seleukidische Ära Babylon: 1813/14 (Jahreswechsel April)

Syrien: 1814/15 (Jahreswechsel Oktober)

Spanische Ära 1541

Ereignisse[Bearbeiten]

Politik und Weltgeschehen[Bearbeiten]

Russisch-Litauischer Krieg[Bearbeiten]

Italienische Kriege[Bearbeiten]

Schlacht am Garigliano 1503

Landshuter Erbfolgekrieg[Bearbeiten]

Weitere Ereignisse im Reich[Bearbeiten]

Entdeckungsreisen und Kolonien[Bearbeiten]

Spanien[Bearbeiten]
Portugal[Bearbeiten]
  • 20. Mai: Der portugiesische Seefahrer Afonso de Albuquerque entdeckt im Südatlantik eine in Vergessenheit geratene Insel wieder, der er nun den Namen Assunção gibt, weil sie am Tag Christi Himmelfahrt gesichtet wurde. Sie ist unter dem ins Englische übersetzten Namen Ascension bekannt.
Frankreich[Bearbeiten]

Wirtschaft[Bearbeiten]

Kultur[Bearbeiten]

Hauptartikel: Kunstjahr 1503
Das große Rasenstück

Gesellschaft[Bearbeiten]

Bahrprobe und Hinrichtung (Chronik des Diebold Schilling der Jüngere, 1513)

Religion[Bearbeiten]

Nach über zehnjährigem Pontifikat stirbt Papst Alexander VI. – vermutlich an Malaria – in Rom. Um den Tod des Renaissancepapstes am 18. August ranken sich bald zahlreiche Mythen. Der Körper des Toten sei binnen kürzester Zeit unnatürlich aufgequollen, habe sich schwarz verfärbt und übelriechende Flüssigkeiten abgesondert, was von der Bevölkerung als Beweis für einen Giftmord angesehen wird. Außerdem sei die Seele des Nepoten sofort vom Teufel geholt worden.

Als seinen Nachfolger wählt das Konklave am 22. September Francesco Todeschini Piccolomini, der den Namen Pius III. annimmt. Schon nach 26 Tagen Amtszeit stirbt allerdings auch er am 18. Oktober. In einem nur einen Tag dauernden Konklave wird am 1. November Giuliano della Rovere zum Papst gewählt, der in den folgenden Jahren unter dem Namen Julius II. amtiert. Die Inthronisation erfolgt am 26. November. Der neue Papst, selbst durch vorherige Absprache auf den päpstlichen Thron gelangt, verbietet unter schweren Kirchenstrafen für die Zukunft den Erwerb des Papstthrones durch Simonie.

Geboren[Bearbeiten]

Ferdinand I.
Michel de Nostredame

Gestorben[Bearbeiten]

Sonstiges[Bearbeiten]

Dieses Jahr diente als Namensvorlage für das Computerspiel Anno 1503.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: 1503 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien