15 min

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
15 min
Logo
Beschreibung Gratiszeitung
Verlag Schibsted
Erstausgabe 1. September 2005
Erscheinungsweise wöchentlich
Chefredakteur Rimvydas Valatka
Herausgeber UAB „15 min”
Weblink www.15min.lt

15 min (litauisch Penkiolika minučių) ist eine Gratiszeitung, die seit dem 1. September 2005 in der litauischen Hauptstadt Vilnius[1], Kaunas oder in Klaipėda veröffentlicht wird. Bis zum 20. Januar 2012 wurde sie werktags als Tageszeitung gedruckt.[2][3] Seitdem wird sie nur noch wöchentlich herausgegeben. Seit 2012 erscheint die Wochenzeitung in neun Städten. Man findet die Zeitung im öffentlichen Verkehr, in Restaurants und in Cafés. "15 min" hat 71 Mitarbeiter (2014).[4]

Neben der Zeitung gibt es eine Webpräsenz unter dem Namen 15min.lt, die seit dem 7. August 2008 verfügbar ist. Seit 2010 gibt es Fernsehen "15min.tv" (Translation per Internet).[5] Im Jahre 2011 war 15min.lt die dritt meist besuchte Website in Litauen. Seit dem 14. Februar 2012 gibt es neben der litauischen zusätzlich auch eine englische und eine russische Webpräsenz von 15min.lt. Nach Angaben von Kulturministerium Litauens reichte 2011 die Auflage 58.906 Exemplar,[6] freitags 95.000.[7]

Unternehmen[Bearbeiten]

Am 10. November 2003 wurde das Unternehmen UAB „15 minučių“ errichtet.[8] Es wurde am 28. Juni 2008 reorganisiert.[9] Der Generaldirektor des Unternehmens UAB „15 min” ist Tomas Balžekas (von 2010 bis 2011 Rytis Budrys)[10]. Der Inhaber des Unternehmens ist Eesti Meedia (Estland). Davor war "Schibsted" (Norwegen).[11] 2012 erreichte das Unternehmen einen Umsatz von 1 Mio. Euro.[12] 2014 beschloss „Eesti Meedia Group“ über das Tochterunternehmen „Baltic Media Group“ „15min“ zu reorganisieren und an die Mediengruppe UAB „Žurnalų leidybos grupė“ an zu schliessen.[13]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Lietuviai laikraštį „15min“ nemokamai skaito jau 5 metus
  2. Laikraštis „15 min“ taps savaitraščiu, bus atleista dalis darbuotojų
  3. Uždaromas dienraštis „15min“
  4. Redaktion
  5. 15min.tv transliacijos – viso pasaulio lietuviams
  6. Paskelbė, kokių leidinių tiražai didžiausi (Delfi-Internetportal)
  7. Trečdaliu auga „15 min“ tiražas (Tageszeitung Verslo žinios)
  8. Registerdaten
  9. Registerdaten von 15min
  10. "15 minučių" direktorius palieka pareigas (Karriere-Portal CV.lt des Wirtschaftsblatts „Verslo žinios“)
  11. Laikraštis "15 minučių" gavo mažiau pajamų ir sumažino nuostolį (Tageszeitung Verslo žinios)
  12. „15min“ mažina darbuotojų skaičių (Tageszeitung Verslo žinios)
  13. Jungiasi „15min“ ir „Žurnalų leidybos grupė“