1746

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender

| 17. Jahrhundert | 18. Jahrhundert | 19. Jahrhundert |
| 1710er | 1720er | 1730er | 1740er | 1750er | 1760er | 1770er |
◄◄ | | 1742 | 1743 | 1744 | 1745 | 1746 | 1747 | 1748 | 1749 | 1750 | | ►►

Staatsoberhäupter · Nekrolog

Georeferenzierung Karte mit allen verlinkten Seiten: OSM, Google oder Bing
1746
Schlacht bei Culloden, David Morier
In der Schlacht bei Culloden unterliegen die Jakobiten den britischen Truppen entscheidend.
Ferdinand VI. von Spanien
Ferdinand VI. wird König von Spanien.
Friedrich V. von Dänemark und Norwegen
Friedrich V. wird König von Dänemark und Norwegen.
Schlacht von Roucoux
In der Schlacht bei Roucoux besiegen die Franzosen unter Moritz von Sachsen die verbündeten Österreicher, Briten und Niederländer im Österreichischen Erbfolgekrieg.
1746 in anderen Kalendern
Armenischer Kalender 1194/95 (Jahreswechsel Juli)
Äthiopischer Kalender 1738/39 (10./11. September)
Bikram Sambat (Nepalesischer Kalender) 1802/03 (Jahreswechsel April)
Buddhistische Zeitrechnung 2289/90 (südlicher Buddhismus); 2288/89 (Alternativberechnung nach Buddhas Parinirvana)
Chinesischer Kalender 74. (75.) Zyklus

Jahr des Feuer-Tigers 丙寅 (am Beginn des Jahres Holz-Büffel 乙丑)

Dai-Kalender (Vietnam) 1108/09 (Jahreswechsel April)
Dangun-Ära (Korea) 4079/80 (2./3. Oktober)
Iranischer Kalender 1124/25 (um den 21. März)
Islamischer Kalender 1158/59 (Jahreswechsel 23./24. Januar)
Jüdischer Kalender 5506/07 (14./15. September)
Koptischer Kalender 1462/63 (10./11. September)
Malayalam-Kalender 921/922
Seleukidische Ära Babylon: 2056/57 (Jahreswechsel April)

Syrien: 2057/58 (Jahreswechsel Oktober)

Ereignisse[Bearbeiten]

Politik und Weltgeschehen[Bearbeiten]

Großbritannien[Bearbeiten]

Österreichischer Erbfolgekrieg[Bearbeiten]

Weitere Ereignisse in Europa[Bearbeiten]

Amerikanische und Indische Kolonien[Bearbeiten]

  • Nach der Eroberung der französischen Festung Louisbourg auf der Kap-Breton-Insel planen während King George’s War in den amerikanischen Kolonien rund 4000 Mann aus Neu-England unter der Leitung von William Shirley, dem Gouverneur von Massachusetts, einen koordinierten Angriff auf das Zentrum der französischen Kolonie Québec mit den Städten Montreal und Québec-Stadt. Die gewünschte Verstärkung aus England bleibt aber aus, so dass dieser Angriff nicht zustande kommt. Gleichzeitig scheitert eine französische Flotte aus 76 Schiffen beim Versuch, Louisbourg zurückzugewinnen.

Wirtschaft[Bearbeiten]

Wissenschaft und Technik[Bearbeiten]

Astronomie[Bearbeiten]

Kugelsternhaufen Messier 2

Chemie / Physik[Bearbeiten]

Lehre und Forschung[Bearbeiten]

Kultur[Bearbeiten]

Katastrophen[Bearbeiten]

  • 2. Oktober: Beim Untergang der drei französischen Kriegsschiffe Duc d'Orléans (54 Kanonen), Phénix (54 Kanonen) und Lys (40 Kanonen) in einem Hurrikan bei Madras (Indien) sterben etwa 1.200 Besatzungsmitglieder.
  • 28. Oktober: Bei einem Erdbeben der Stärke 8,4 im Gebiet Limas in Peru kommen rund 18.000 Menschen ums Leben. Die Hafenstadt Callao wird durch den anschließenden Tsunami praktisch ausgelöscht.

Geboren[Bearbeiten]

Erstes Halbjahr[Bearbeiten]

Selbstbildnis Francisco de Goya, 1815
Theodore Sedgwick

Zweites Halbjahr[Bearbeiten]

Bernardo de Gálvez y Madrid

Genaues Geburtsdatum unbekannt[Bearbeiten]

Gestorben[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: 1746 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien