1852

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender

| 18. Jahrhundert | 19. Jahrhundert | 20. Jahrhundert |
| 1820er | 1830er | 1840er | 1850er | 1860er | 1870er | 1880er |
◄◄ | | 1848 | 1849 | 1850 | 1851 | 1852 | 1853 | 1854 | 1855 | 1856 | | ►►

Staatsoberhäupter · Nekrolog · Literaturjahr

Georeferenzierung Karte mit allen verlinkten Seiten: OSM, Google oder Bing
1852
Uncle Tom’s Cabin, Buchcover 1852
Der Roman Uncle Tom’s Cabin von Harriet Beecher Stowe wird erstmals in Buchform veröffentlicht.
Der Untergang der Birkenhead
Beim Untergang der Birkenhead wird erstmals der Ruf Frauen und Kinder zuerst! verwendet.
Kölner Kommunistenprozess von 1852
Kölner Kommunistenprozess
1852 in anderen Kalendern
Armenischer Kalender 1300/01 (Jahreswechsel Juli)
Äthiopischer Kalender 1844/45 (Jahreswechsel 10./11. September)
Bahai-Kalender 08/09 (Jahreswechsel 20./21. März)
Bikram Sambat (Nepalesischer Kalender) 1908/09 (Jahreswechsel April)
Buddhistische Zeitrechnung 2395/96 (südlicher Buddhismus); 2394/95 (Alternativberechnung nach Buddhas Parinirvana)
Chinesischer Kalender 75. (76.) Zyklus

Jahr der Wasser-Ratte 壬子 (am Beginn des Jahres Metall-Schwein 辛亥)

Dai-Kalender (Vietnam) 1214/15 (Jahreswechsel April)
Dangun-Ära (Korea) 4185/86 (2./3. Oktober)
Iranischer Kalender 1230/31 (um den 21. März)
Islamischer Kalender 1268/69 (14./15. Oktober)
Jüdischer Kalender 5612/13 (13./14. September)
Koptischer Kalender 1568/69 (10./11. September)
Malayalam-Kalender 1027/28
Rumi-Kalender (Osmanisches Reich) 1267/68 (1. März)
Seleukidische Ära Babylon: 2162/63 (Jahreswechsel April)

Syrien: 2163/64 (Jahreswechsel Oktober)

Ereignisse[Bearbeiten]

Politik und Weltgeschehen[Bearbeiten]

Deutscher Bund[Bearbeiten]

Frankreich[Bearbeiten]

Weitere Ereignisse in Europa[Bearbeiten]

Jonas Furrer

Vereinigte Staaten von Amerika[Bearbeiten]

Karikatur zum US-Wahlkampf

Wirtschaft[Bearbeiten]

Wissenschaft und Technik[Bearbeiten]

Stapellauf der HMS Agamemnon
Magnus-Effekt

Kultur[Bearbeiten]

Bildende Kunst[Bearbeiten]

  • 17. Februar: In Sankt Petersburg wird die Gemäldesammlung in der Eremitage der Öffentlichkeit als Museum zugänglich.

Literatur[Bearbeiten]

Hauptartikel: Literaturjahr 1852

Musik und Theater[Bearbeiten]

Sonstiges[Bearbeiten]

Das Siegestor in München nach seiner Fertigstellung

Gesellschaft[Bearbeiten]

Religion[Bearbeiten]

Katastrophen[Bearbeiten]

Die RMS Amazon
  • 4. Januar: Auf dem britischen Raddampfer RMS Amazon bricht während seiner Jungfernfahrt ein unkontrollierbares Feuer aus. Das Schiff explodiert und sinkt, 104 Menschen kommen ums Leben.
  • 5. Februar: Der Bilberry-Staudamm in England bricht und verursacht die „Holmfirth Flood“ mit mindestens 80 Toten.
  • 26. Februar: Der Truppentransporter Birkenhead der Royal Navy sinkt vor Südafrika. Nur 193 der 643 Menschen an Bord überleben. Bei der Katastrophe wird statt des bisher gebräuchlichen Rufes Jeder für sich! erstmals der Ruf Frauen und Kinder zuerst! verwendet.

Sport[Bearbeiten]

Historische Karten und Ansichten[Bearbeiten]

New Orleans 1852
Plan Baltimore 1852

Geboren[Bearbeiten]

Januar/Februar[Bearbeiten]

Constantin Fehrenbach, 1882
John Harvey Kellogg, um 1910

März/April[Bearbeiten]

Mai/Juni[Bearbeiten]

Santiago Ramón y Cajal
Friedrich Loeffler
Antoni Gaudí, 1878

Juli/August[Bearbeiten]

September/Oktober[Bearbeiten]

William Ramsay
Emil Fischer, 1902

November/Dezember[Bearbeiten]

Henri Becquerel

Genaues Geburtsdatum unbekannt[Bearbeiten]

Gestorben[Bearbeiten]

Erstes Halbjahr[Bearbeiten]

Louis Braille
Fabian Gottlieb von Bellingshausen
Nikolai Gogol

Zweites Halbjahr[Bearbeiten]

Arthur Wellesley, 1. Duke of Wellington
Friedrich Ludwig Jahn

Genauer Todestag unbekannt[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: 1852 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien