188

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt das Jahr 188. Die gleichnamige CPU-Familie findet sich hier: Intel 80186.

Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender

| 1. Jahrhundert | 2. Jahrhundert | 3. Jahrhundert |
| 150er | 160er | 170er | 180er | 190er | 200er | 210er |
◄◄ | | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | | ►►

Staatsoberhäupter

Georeferenzierung Karte mit allen verlinkten Seiten: OSM, Google oder Bing
188 in anderen Kalendern
Äthiopischer Kalender 180/181
Bikram Sambat (Nepalesischer Kalender) 244/245 (Jahreswechsel April)
Buddhistische Zeitrechnung 731/732 (südlicher Buddhismus); 730/731 (Alternativberechnung nach Buddhas Parinirvana)
Chinesischer Kalender 48. (49.) Zyklus

Jahr des Erde-Drachen 龙辰 (am Beginn des Jahres Feuer-Hase 丁卯)

Griechische Zeitrechnung 3./4. Jahr der 241. Olympiade
Jüdischer Kalender 3948/49 (8./9. September)
Römischer Kalender ab urbe condita CMXLI (941)
Seleukidische Ära Babylon: 498/499 (Jahreswechsel April)

Syrien: 499/500 (Jahreswechsel Oktober)

Spanische Ära 226

Ereignisse[Bearbeiten]

Politik und Weltgeschehen[Bearbeiten]

  • Auf Anraten des Beamten Liu Yan erweitert der chinesische Kaiser Ling die zivilen und militärischen Befugnisse der Gouverneure, um der zahlreichen Bauernaufstände im Reich Herr zu werden. Diese Maßnahme besiegelt den Zusammenbruch der Zentralmacht im Han-Reich. Der Kaiser ernennt auch die Offiziere Yuan Shao, Cao Cao und Chunyu Qiong zu Obersten der Westgarten-Armee.

Geboren[Bearbeiten]

Gestorben[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: 188 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien