19. Kanadisches Kabinett

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das 19. Kanadische Kabinett (engl. 19th Canadian Ministry, franz. 19e conseil des ministres du Canada) regierte Kanada vom 22. April 1963 bis zum 20. April 1968. Dieses von Premierminister Lester Pearson angeführte Kabinett bestand aus Mitgliedern der Liberalen Partei.

Minister[Bearbeiten]

Amt Name Zeitraum
Premierminister Lester Pearson 22. April 1963 – 20. April 1968
Außenminister Paul Joseph James Martin 22. April 1963 – 20. April 1968
Justizminister und Attorney General Lionel Chevrier
Guy Favreau
George McIlraith (geschäftsführend)
Lucien Cardin
Pierre Trudeau
22. April 1963 – 2. Februar 1964
3. Februar 1964 – 29. Juni 1965
30. Juni 1965 – 6. Juli 1965
7. Juli 1965 – 3. April 1967
4. April 1967 – 20. April 1968
Verteidigungsminister Paul Hellyer
Léo Cadieux
22. April 1963 – 18. September 1967
19. September 1967 – 20. April 1968
Finanzminister und Schatzmeister Walter L. Gordon
Mitchell Sharp (geschäftsführend)
Mitchell Sharp
21. Juni 1957 – 10. November 1965
11. November 1965 – 17. Dezember 1965
18. Dezember 1965 – 20. April 1968
Minister für nationale Einkünfte John Richard Garland
vakant
George McIlraith (geschäftsführend)
Edgar Benson
Jean Chrétien
22. April 1963 – 14. März 1964
15. März 1964 – 18. März 1964
19. März 1964 – 28. Juni 1964
29. Juni 1964 – 17. Januar 1968
18. Januar 1968 – 20. April 1968
Verkehrsminister George McIlraith
John Pickersgill
Paul Hellyer
22. April 1963 – 2. Februar 1964
3. Februar 1964 – 18. September 1967
19. September 1967 – 20. April 1968
Arbeitsminister Allan MacEachen
John Robert Nicholson
22. April 1963 – 17. Dezember 1965
18. Dezember 1965 – 20. April 1968
Minister für nationale Gesundheit und Wohlfahrt Julia LaMarsh
Allan MacEachen
22. April 1963 – 18. September 1967
19. September 1967 – 20. April 1968
Landwirtschaftsminister Harry Hays
John James Greene
22. April 1963 – 17. Dezember 1965
18. Dezember 1965 – 20. April 1968
Fischereiminister Hédard Robichaud 22. April 1963 – 20. April 1968
Forstwirtschaftsminister John Robert Nicholson
Maurice Sauvé
22. April 1963 – 2. Februar 1964
3. Februar 1964 – 30. September 1966
Minister für Forstwirtschaft und ländliche Entwicklung Maurice Sauvé 1. Oktober 1966 – 20. April 1968
Handels- und Gewerbeminister Mitchell Sharp
Robert Winters
Jean-Luc Pépin (geschäftsführend)
22. April 1963 – 3. Januar 1966
4. Januar 1966 – 29. März 1968
30. März 1968 – 20. April 1968
Industrieminister Charles Drury 25. Juli 1963 – 20. April 1968
Minister für Verteidigungsproduktion Charles Drury 22. April 1963 – 20. April 1968
Minister für Bergbau und technische Begutachtung William Benidickson
John MacNaught
Jean-Luc Pépin
22. April 1963 – 6. Juli 1965
7. Juli 1965 – 17. Dezember 1965
18. Dezember 1965 – 30. September 1966
Minister für Energie, Bergbau und Ressourcen Jean-Luc Pépin 1. Oktober 1966 – 20. April 1968
Postminister Azellus Denis
John Robert Nicholson
René Tremblay
Jean-Pierre Côté
22. April 1963 – 2. Februar 1964
3. Februar 1964 – 14. Februar 1965
15. Februar 1965 – 17. Dezember 1965
18. Dezember 1965 – 20. April 1968
Minister für Konsumenten- und
Unternehmensangelegenheiten
John Turner 21. Dezember 1967 – 20. April 1968
Minister für staatliche Bauvorhaben Jean-Paul Deschatelets
vakant
Lucien Cardin
George McIlraith
22. April 1963 – 11. Februar 1965
12. Februar 1965 – 14. Februar 1965
15. Februar 1965 – 6. Juli 1965
7. Juli 1965 – 20. April 1968
Staatsbürgerschafts- und Einwanderungsminister Guy Favreau
René Tremblay
John Robert Nicholson
Jean Marchand
22. April 1963 – 2. Februar 1964
3. Februar 1964 – 14. Februar 1965
15. Februar 1965 – 17. Dezember 1965
18. Dezember 1965 – 30. September 1966
Minister für Arbeitskräfte und Einwanderung Jean Marchand 1. Oktober 1966 – 20. April 1968
Minister für nördliche Angelegenheiten und
natürliche Ressourcen
Arthur Laing 22. April 1963 – 30. September 1966
Minister für Indianerangelegenheiten und Entwicklung
des Nordens
Arthur Laing 1. Oktober 1966 – 20. April 1968
Minister für Veteranenangelegenheiten Roger Teillet 22. April 1963 – 20. April 1968
Beigeordneter Verteidigungsminister Lucien Cardin
Léo Cadieux
vakant
22. April 1963 – 14. Februar 1965
15. Februar 1965 – 18. September 1967
19. September 1967 – 20. April 1968
Staatssekretär für Kanada John Pickersgill
Maurice Lamontagne
Julia LaMarsh
John Joseph Connolly (geschäftsführend)
22. April 1963 – 2. Februar 1964
3. Februar 1964 – 17. Dezember 1965
18. Dezember 1965 – 9. April 1968
10. April 1968 – 20. April 1968
Regierungskanzlist Guy Favreau
John Turner
1. Oktober 1966 – 3. April 1967
4. April 1967 – 20. Dezember 1967
Präsident des Schatzamtausschusses Edgar Benson 22. April 1963 – 20. April 1968
Präsident des Kronrates Maurice Lamontagne
George McIlraith
Guy Favreau
Walter L. Gordon
Pierre Trudeau (geschäftsführend)
22. April 1963 – 2. Februar 1964
3. Februar 1964 – 6. Juli 1965
7. Juli 1965 – 3. April 1967
4. April 1967 – 10. März 1968
11. März 1968 – 20. April 1968
Solicitor General John MacNaught
Lawrence Pennell
22. April 1963 – 6. Juli 1965
7. Juli 1965 – 19. April 1968
Minister ohne Geschäftsbereich William Ross Macdonald
John MacNaught
René Tremblay
John Joseph Connolly
Yvon Dupuis
Lawrence Pennell
Jean-Luc Pépin
John Turner
Walter L. Gordon
Jean Chrétien
Charles Granger
Bryce Mackasey
22. April 1963 – 2. Februar 1964
22. April 1963 – 6. Juli 1965
22. April 1963 – 2. Februar 1964
3. Februar 1964 – 20. April 1968
3. Februar 1964 – 21. Januar 1965
7. Juli 1965 – 30. September 1966
7. Juli 1965 – 17. Dezember 1965
18. Dezember 1965 – 3. April 1967
9. Januar 1967 – 3. April 1967
4. April 1967 – 17. Januar 1968
25. September 1967 – 20. April 1968
9. Februar 1968 – 20. April 1968

Weblinks[Bearbeiten]