1971

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender

| 19. Jahrhundert | 20. Jahrhundert | 21. Jahrhundert  
| 1940er | 1950er | 1960er | 1970er | 1980er | 1990er | 2000er |
◄◄ | | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | | ►►

Staatsoberhäupter · Wahlen · Nekrolog · Literaturjahr · Filmjahr · Rundfunkjahr · Sportjahr

Georeferenzierung Karte mit allen verlinkten Seiten: OSM, Google oder Bing
1971
Vereinigte Arabische EmirateVereinigte Arabische Emirate Die VAE werden gegründet.
Erich Honecker
Erich Honecker wird Erster Sekretär des Zentralkomitees der SED
Logo von Greenpeace
Gründung von Greenpeace
Logo von Ärzte ohne Grenzen
Gründung von Ärzte ohne Grenzen
Assuan-Staudamm
Fertigstellung des Assuan-Staudamms
Pamphlete der Unabhängigkeitsbewegung Bangladeschs
Jahreswidmungen
Internationales Jahr (Vereinte Nationen) Internationales Jahr zur Bekämpfung des Rassismus und der Rassendiskriminierung
Vogel des Jahres (Deutschland) Wanderfalke (Falco peregrinus)
1971 in anderen Kalendern
Ab urbe condita 2724
Armenischer Kalender 1419–1420
Äthiopischer Kalender 1963–1964
Bahai-Kalender 127–128
Bengalischer Kalender 1377–1378
Berber-Kalender 2921
Buddhistischer Kalender 2515
Burmesischer Kalender 1333
Byzantinischer Kalender 7479–7480
Chinesischer Kalender
 – Ära 4667–4668 oder
4607–4608
 – 60-Jahre-Zyklus

Metall-Hund (庚戌, 47)–
Metall-Schwein (辛亥, 48)

Französischer
Revolutionskalender
CLXXIXCLXXX
179–180
Hebräischer Kalender 5731–5732
Hindu-Kalender
 – Vikram Sambat 2027–2028
 – Shaka Samvat 1893–1894
Iranischer Kalender 1349–1350
Islamischer Kalender 1390–1391
Japanischer Kalender
 – Nengō (Ära): Shōwa 46
 – Kōki 2631
Koptischer Kalender 1687–1688
Koreanischer Kalender
 – Dangun-Ära 4304
 – Juche-Ära 60
Minguo-Kalender 60
Seleukidischer Kalender 2282–2283
Thai-Solar-Kalender 2514

1971 bestimmen unter anderem die sogenannte Ostpolitik (Viermächteabkommen über Berlin), der Vietnamkrieg und Veränderungen in der Führung der DDR das Weltgeschehen.

Ereignisse[Bearbeiten]

Politik[Bearbeiten]

Januar[Bearbeiten]

Februar[Bearbeiten]

März[Bearbeiten]

Wappen von Bangladesch

April[Bearbeiten]

Mai[Bearbeiten]

Juni[Bearbeiten]

August[Bearbeiten]

September[Bearbeiten]

Oktober[Bearbeiten]

Bruno Kreisky

November[Bearbeiten]

Dezember[Bearbeiten]

undatiert[Bearbeiten]

Wirtschaft[Bearbeiten]

1971: London Bridge in Lake Havasu City

Wissenschaft und Technik[Bearbeiten]

Satelliten-Foto vom Assuan-Staudaum
Apollo 15-Kapsel vor der Landung

Kultur[Bearbeiten]

Dama de Baza

Sonstiges[Bearbeiten]

  • 5. Mai: Im Solent vor Portsmouth werden die ersten Holzreste als zum Wrack der 1545 gesunkenen Mary Rose gehörig identifiziert und die moderene Wiederentdeckung, die schließlich zur Bergung des Schiffswracks 1982 führt, beginnt.

Sport[Bearbeiten]

Einträge von Leichtathletik-Weltrekorden siehe unter der jeweiligen Disziplin unter Leichtathletik.

Frankfurt Marathon 2004 bei Kilometer 1

Katastrophen[Bearbeiten]

Kleinere Unglücksfälle sind in den Unterartikeln von Katastrophe aufgeführt.

Geboren[Bearbeiten]

Januar[Bearbeiten]

DJ Ötzi
Josep Guardiola

Februar[Bearbeiten]

Michael C. Hall

März[Bearbeiten]

April[Bearbeiten]

Todd Woodbridge

Mai[Bearbeiten]

Candice Night

Juni[Bearbeiten]

Simbeck (rechts) als Teil des Duos „Erkan und Stefan“ (2006)

Juli[Bearbeiten]

Vitali Klitschko

August[Bearbeiten]

Davide Rebellin
John Friedmann, 2006

September[Bearbeiten]

Oktober[Bearbeiten]

Xavier Naidoo
Snoop Dogg

November[Bearbeiten]

Antonio Sanchez
Alexaner Popow

Dezember[Bearbeiten]

Karl-Theodor zu Guttenberg
Paul van Dyk

Tag unbekannt[Bearbeiten]

Michalowski

Gestorben[Bearbeiten]

Januar[Bearbeiten]

Februar[Bearbeiten]

Tilla Durieux († 21. Februar)

März[Bearbeiten]

April[Bearbeiten]

Igor Strawinski († 6. April)

Mai[Bearbeiten]

Helene Weigel

Juni[Bearbeiten]

Heinz Hopf (rechts) in Oberwolfach, zusammen mit Hellmuth Kneser

Juli[Bearbeiten]

Louis Armstrong († 6. Juli)

August[Bearbeiten]

September[Bearbeiten]

Nikita Chruschtschow († 11. September)

Oktober[Bearbeiten]

Dean Acheson

November[Bearbeiten]

Spessard Holland

Dezember[Bearbeiten]

Tag unbekannt[Bearbeiten]

Nobelpreise[Bearbeiten]

Pablo Neruda

Musik[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: 1971 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien