2. Dezember

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der 2. Dezember ist der 336. Tag des gregorianischen Kalenders (der 337. in Schaltjahren), somit bleiben 29 Tage bis zum Jahresende.

Historische Jahrestage
November · Dezember · Januar
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

Ereignisse[Bearbeiten]

Politik und Weltgeschehen[Bearbeiten]

1804: Napoléons Krönung in Notre Dame
1805: Napoléon in der Schlacht von Austerlitz
1852: Napoléon III.
1956: Route der Granma
1971: Die Vereinigten Arabischen Emirate
1988: Benazir Bhutto

Wirtschaft[Bearbeiten]

Wissenschaft und Technik[Bearbeiten]

1942: Enrico Fermi
1946: Die USS Sennet während der Operation Highjump

Kultur[Bearbeiten]

Gesellschaft[Bearbeiten]

Religion[Bearbeiten]

Katastrophen[Bearbeiten]

  • 1879: Auf dem Nordatlantik geht das britische Passagierschiff Borussia unter, nachdem ein Sturm ein Leck im Rumpf verursacht hat. 169 Menschen sterben.
  • 1959: In Südfrankreich stürzt die Staumauer Malpasset ein. 421 Menschen sterben durch die Flutwelle.
  • 2004: Der Taifun Nanmadol rast über die Philippinen und fordert ca. 1000 Tote.

Kleinere Unglücksfälle sind in den Unterartikeln von Katastrophe aufgeführt.

Sport[Bearbeiten]

Einträge von Leichtathletik-Weltrekorden befinden sich unter der jeweiligen Disziplin unter Leichtathletik.

Geboren[Bearbeiten]

Vor dem 19. Jahrhundert[Bearbeiten]

19. Jahrhundert[Bearbeiten]

Peter II. (* 1825)
Otto Dix (* 1891)

20. Jahrhundert[Bearbeiten]

1901–1950[Bearbeiten]

Marion Gräfin Dönhoff (* 1909)

1951–2000[Bearbeiten]

Britney Spears (* 1981)

Gestorben[Bearbeiten]

Vor dem 19. Jahrhundert[Bearbeiten]

Gerhard Mercator († 1594)

19. Jahrhundert[Bearbeiten]

20. Jahrhundert[Bearbeiten]

21. Jahrhundert[Bearbeiten]

Feier- und Gedenktage[Bearbeiten]

  • Kirchliche Gedenktage

Weitere Einträge enthält die Liste von Gedenk- und Aktionstagen.


 Commons: 2. Dezember – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien