2. Fußball-Division (Russland)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die 2. Division, bis 1997: 2. Liga, ist die dritte professionelle russische Fußball-Spielklasse und wird von der russischen Fußball-Liga organisiert. Die Liga ist geographisch grob in fünf Zonen unterteilt: Westen (nordwestlicher Teil des europäischen Russland), Zentrum (nördlicher/östlicher Teil des europäischen Russland), Süden (südlicher Teil des europäischen Russland), Ural-Powolschje (südlicher Ural und westliches Sibirien) und Ost (der Rest Sibiriens).

Je nach Jahr wechselt die Anzahl der Teams in der 2. Division, auch schwankt die Anzahl der Teams selbst in der laufenden Saison bisher immer, da stets Clubs vom Spielbetrieb ausgeschlossen worden sind. So startete die Saison 2009 mit 81 Teilnehmern, von denen aber insgesamt sechs während der Saison wegen Verstößen gegen die Regeln der Liga – Nichtantritt zu Auswärtsspielen, keine Gehaltszahlungen oder Schiedsrichterbestechung – ausgeschlossen wurden. Die Gruppensieger steigen automatisch in die 1. Division auf, während die Gruppenletzten in die Amateurliga absteigen und ihren Profistatus verlieren. 1994-1997 gab es unter der damaligen 2. Liga kurzzeitig eine weitere semiprofessionelle Spielstufe, die 3. Liga.

Die Einteilung der Gruppen sind grob an den geografischen Gegebenheiten orientiert, Grenzklubs können je nach Teilnehmerfeld der einzelnen Staffeln in verschiedene Staffeln eingeordnet werden, so sind die Clubs aus Moskau und Umland auf die Staffeln West und Zentrum verteilt.

Teilnehmer 2013/14[Bearbeiten]

Die folgenden Vereine sind 2013/14 in der 2. Division vertreten:

West (16 Vereine)[Bearbeiten]

Zentrum (16 Vereine)[Bearbeiten]

Süd (22 Vereine)[Bearbeiten]

1. Gruppe[Bearbeiten]

2. Gruppe[Bearbeiten]

Ural-Powolschje (11 Vereine)[Bearbeiten]

Ost (9 Vereine)[Bearbeiten]

Meister[Bearbeiten]

(Ausgeführt ist stets der damalige Name, verlinkt der aktuelle bzw. letzte Name des Clubs)

Jahr Zone 4 Zone 1 Zone 2 Zone 3 Zone 5 Zone 6
1992 Baltika Kaliningrad Ersu Grosny Awtodor Wladikawkas Spartak Moskau 2 Neftechimik Nischnekamsk Sarja Leninsk-Kusnezki
Jahr Zone 5 Zone 1 Zone 2 Zone 4 Zone 3 Zone 6 Zone 7
1993 Wympel Rybinsk Anschi Machatschkala Saljut Belgorod Torpedo-MKB Mytischtschi Torpedo Arsamas Dewon Oktjabrski Angara Angarsk
Jahr West Zentrum Sibirien Ferner Osten
1994 Fakel Woronesch Torpedo Wolschski Tschkalowez Nowosibirsk Dynamo Jakutsk
Jahr West Zentrum Ost
1995 Spartak Naltschik Gasowik-Gasprom Ischewsk Metallurg Krasnojarsk
1996 Metallurg Lipezk Lada Dimitrowgrad Irtysch Omsk
1997 Arsenal Tula Rubin Kasan Tom Tomsk
Jahr West Süd Zentrum Wolga Ural Ost
1998 Torpedo-SIL Moskau Wolgar-Gasprom Astrachan Spartak-Orechowo Orechowo-Sujewo Torpedo-NN Nischni Nowgorod Amkar Perm Metallurg Nowokusnezk
1999 Awtomobilist Noginsk Kuban Krasnodar Spartak-Tschukotka Moskau Lada Togliatti Nosta Nowotroizk Metallurg Nowokusnezk
2000 Sewerstal Tscherepowez Kuban Krasnodar FK Chimki Swetotechnika Saransk Neftechimik Nischnekamsk Metallurg Nowokusnezk
2001 Dynamo-SPb Sankt Petersburg SKA Rostow Metallurg Lipezk Swetotechnika Saransk Uralmasch Jekaterinburg SKA-Energija Chabarowsk
2002 Baltika Kaliningrad Terek Grosny Metallurg Lipezk Swetotechnika Saransk Uralmasch Jekaterinburg Metallurg-Sapsib Nowokusnezk
Jahr West Süd Zentrum Ural-Wolga Osten
2003 Arsenal Tula Dynamo Machatschkala FK Orjol Kamas Nabereschnyje Tschelny Lutsch-Energija Wladiwostok
2004 Torpedo Wladimir Dynamo Stawropol Fakel Woronesch Ural Jekaterinburg Tschkalowez-1936 Nowosibirsk
2005 Baltika Kaliningrad Anguscht Nasran Saljut-Energija Belgorod Sodowik Sterlitamak Metallurg Krasnojarsk
2006 Tekstilschtschik-Telekom Iwanowo Spartak Wladikawkas Spartak-MScheK Rjasan Nosta Nowotroizk Swesda Irkutsk
2007 Sportakademklub Moskau Tschernomorez Noworossijsk Witjas Podolsk Wolga Uljanowsk Dynamo Barnaul
2008 FK MWD Rossii Moskau Wolgar-Gasprom-2 Astrachan Metallurg Lipezk FK Nischni Nowgorod FK Tschita
2009 Dynamo Sankt Petersburg Schemtschuschina Sotschi Awangard Kursk Mordowia Saransk Irtysch Omsk
2010 Torpedo Wladimir Torpedo Moskau Tschernomorez Noworossijsk Gasowik Orenburg Metallurg-Jenissei Krasnojarsk
2011/12 Petrotrest Sankt Petersburg Saljut Belgorod Rotor Wolgograd Neftechimik Nischnekamsk FK Metallurg-Kuzbass Nowokusnezk
2012/13 Chimik Dserschinsk Anguscht Nasran Arsenal Tula Gasowik Orenburg Lutsch-Energija Wladiwostok
2013/14 FK Tosno Wolgar Astrachan PFK Sokol Saratow FK Tjumen Sachalin Juschno-Sachalinsk

Weblinks[Bearbeiten]