2. Liga (Polen)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
II liga
Logo
Verband PZPN
Erstaustragung 1953
Hierarchie 3. Liga
Meister Miedź Legnica (Gruppe West),
Okocimski KS Brzesko (Gruppe Ost)
Website www.pzpn.plVorlage:InfoboxFußballwettbwerb/Wartung/Webseite

Die 2. Liga ist die dritthöchste Spielklasse im polnischen Fußball. Sie wurde erstmals 1953 ausgetragen. Von 1953 bis zur Saison 2008/09 hieß der Wettbewerb 3. Liga, ab der Saison 2009/10 2. Liga. In den ersten Jahren wurde der Modus immer wieder verändert. So bestand die Liga meistens aus zwei oder vier Staffeln, zwischenzeitlich gab es jedoch auch 16 oder 20 Staffeln. Ab dem Sommer 1962 wurde die Saison nicht mehr im Kalendarjahr ausgetragen, sondern die Liga wurde an das System der großen europäischen Fußball-Ligen angepasst. Seit der Saison 2008/09 spielen 36 Vereine in der Liga, die auf zwei Gruppen (West und Ost) je 18 Vereine aufgeteilt sind. Die Erst- und Zweitplatzierten jeder Gruppe steigen direkt in die 1. Liga auf, die letzten vier jeder Gruppe steigen in die 3. Liga ab. Am 21. Juni 2013 gab der polnische Fussballverband PZPN bekannt, dass ab der Spielzeit 2014/2015 die Liga nicht mehr aus zwei Gruppen mit 18 Teams besteht, sondern zu einer Liga mit den besten 18 Teams zusammengeführt wird. Somit qualifizieren sich die besten neunplatzierten beider Ligen für die Spielklasse ab 2014/2015.[1]

Vereine 2012/2013[Bearbeiten]

Gruppe West Gruppe Ost

Weblinks[Bearbeiten]

Offizielle Website der 2. Liga beim polnischen Fußballverband

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. transfermarkt.de: Polen 2 Liga: Reform beschlossen