23. Juni

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der 23. Juni ist der 174. Tag des gregorianischen Kalenders (der 175. in Schaltjahren), somit verbleiben noch 191 Tage bis zum Jahresende.

Historische Jahrestage
Mai · Juni · Juli
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30

Ereignisse[Bearbeiten]

Politik und Weltgeschehen[Bearbeiten]

1314: Schlacht von Bannockburn
1565:Die Eroberung Sankt Elmos
1611: Henry Hudsons Aussetzung
1757: Schlacht bei Plassey
1916: Reste des Zwischenwerkes Thiaumont (heute)
1961: Antarktis, Geographie, Ansprüche und Forschungsstationen

Wirtschaft[Bearbeiten]

1862: Zug am Bahnhof Elverum (um 1870)

Wissenschaft und Technik[Bearbeiten]

1802: Humboldt und Bonpland am Fuß des Chimborazo
1888: Hans Bartsch von Sigsfeld
1925: Mount Logan

Kultur[Bearbeiten]

2006: Exponat im Musée du quai Branly

Gesellschaft[Bearbeiten]

Religion[Bearbeiten]

Natur und Umwelt[Bearbeiten]

1749 gebildet: Abbruchseite des Berges Les Diablerets
1887: Banff-Nationalpark

Katastrophen[Bearbeiten]

  • 1968: Bei einem Massenansturm auf einen verschlossenen Ausgang kommen in einem Fußballstadion in Buenos Aires 74 Menschen um; 150 werden verletzt.
  • 1985: Eine Boeing 747 der indischen Luftfahrtgesellschaft Air India stürzt nach einer Bombenexplosion in den Atlantik. Dabei sterben 329 Menschen.
  • 2001: Bei einem Erdbeben der Stärke 8,4 nahe der Küste von Peru kommen 138 Menschen ums Leben.

Kleinere Unglücksfälle sind in den Unterartikeln von Katastrophe aufgeführt.

Sport[Bearbeiten]

1894: Pierre de Coubertin
Logo der Europeada 2012
  • 2012: Die Mannschaft der deutschsprachigen Volksgruppe aus Südtirol gewinnt das Finale der Europeada 2012, der Fußball-EM der sprachlichen autochthonen Minderheiten, in der Lausitz gegen die Mannschaft der Roma aus Ungarn mit 3:1.

Einträge von Leichtathletik-Weltrekorden befinden sich unter der jeweiligen Disziplin unter Leichtathletik. Einträge zu Fußballweltmeisterschaftsspielen finden sich in den Unterseiten von Fußball-Weltmeisterschaft. Das Gleiche gilt für Fußball-Europameisterschaften.

Geboren[Bearbeiten]

Vor dem 19. Jahrhundert[Bearbeiten]

Oda Nobunaga (* 1534)

19. Jahrhundert[Bearbeiten]

20. Jahrhundert[Bearbeiten]

1901–1950[Bearbeiten]

Martti Ahtisaari (* 1937)

1951–2000[Bearbeiten]

Selma Blair (* 1972)
Duffy (* 1984)

Gestorben[Bearbeiten]

Vor dem 19. Jahrhundert[Bearbeiten]

Kaiser Vespasian († 79)

19. Jahrhundert[Bearbeiten]

20. Jahrhundert[Bearbeiten]

21. Jahrhundert[Bearbeiten]

Peter Falk († 2011)

Feier- und Gedenktage[Bearbeiten]

Weitere Einträge enthält die Liste von Gedenk- und Aktionstagen.


 Commons: 23. Juni – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien