23. März

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der 23. März ist der 82. Tag des gregorianischen Kalenders (der 83. in Schaltjahren), somit bleiben 283 Tage bis zum Jahresende.

Historische Jahrestage
Februar · März · April
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

Ereignisse[Bearbeiten]

Politik und Weltgeschehen[Bearbeiten]

625: Schlacht von Uhud
1766: Madrider Hutaufstand
1775: Patrick Henry bei seiner berühmten Rede
1801: St.-Michaels-Schloss
1819: Ermordung Kotzebues
1889: Das Indianer-Territorium auf dem Gebiet des heutigen Oklahoma
1933: Kroll-Oper (Bild von 1900)
1935: Unterzeichnung der philippinischen Verfassung

Wirtschaft[Bearbeiten]

1857: Elisha Graves Otis

Wissenschaft und Technik[Bearbeiten]

Ausgrabungen in Knossos, begonnen 1900
1965: Gemini 3 – Liftoff

Kultur[Bearbeiten]

1782: Choderlos de Laclos

Gesellschaft[Bearbeiten]

  • 1839: Erstmals wird der Gebrauch von O.K. als Abkürzung für oll korrect in der Zeitung Boston Morning Post dokumentiert.

Religion[Bearbeiten]

1889: Mirza Ghulam Ahmad

Katastrophen[Bearbeiten]

  • 1911: Der australische Passagierdampfer Yongala geht vor Townsville (Queensland) bei einem Zyklon unter. Alle 122 Menschen an Bord kommen bei einer der größten Schiffskatastrophen Australiens ums Leben.
1980: Der Unfall der Ixtoc I
  • 1980: Das Bohrloch der am 3. Juni 1979 explodierten Ölplattform an der Explorationsbohrung Ixtoc I des mexikanischen Mineralölkonzerns PEMEX kann geschlossen werden. Bis dahin sind täglich rund 100.000 bis 300.000 Barrel Rohöl ins Meer geflossen und haben einen der größten Ölpestfälle verursacht.
  • 1994: Beim Absturz von Aeroflot-Flug 593 von Moskau nach Hong Kong kommen alle 75 Personen an Bord ums Leben. Die Aufzeichnungen des Stimmenrecorders ergeben, dass beim Absturz der 15-jährige Sohn des Piloten am Steuer gesessen hat.

Kleinere Unglücksfälle sind in den Unterartikeln von Katastrophe aufgeführt.

Sport[Bearbeiten]

Einträge von Leichtathletik-Weltrekorden befinden sich unter der jeweiligen Disziplin unter Leichtathletik.

Geboren[Bearbeiten]

Vor dem 19. Jahrhundert[Bearbeiten]

Margarete von Anjou

19. Jahrhundert[Bearbeiten]

20. Jahrhundert[Bearbeiten]

1901–1950[Bearbeiten]

Lale Andersen (* 1905)
Wernher von Braun (* 1912)

1951–2000[Bearbeiten]

José Manuel Barroso (*  1956)

Gestorben[Bearbeiten]

Vor dem 19. Jahrhundert[Bearbeiten]

19. Jahrhundert[Bearbeiten]

August von Kotzebue († 1819)
Stendhal († 1842)
Karl Braun († 1868)

20. Jahrhundert[Bearbeiten]

Friedrich August von Hayek († 1992)

21. Jahrhundert[Bearbeiten]

Elizabeth Taylor († 2011)

Feier- und Gedenktage[Bearbeiten]

Weitere Einträge enthält die Liste von Gedenk- und Aktionstagen.


 Commons: 23. März – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien